СДАМ ГИА: РЕШУ ЕГЭ
Образовательный портал для подготовки к экзаменам
Немецкий язык
≡ немецкий язык
сайты - меню - вход - новости


Задания
Версия для печати и копирования в MS Word
Задание 39 № 374

Ihr deutscher Brieffreund Bernd aus Lonau schreibt über das Jugendcamp:

 

... Im Juli fahre ich zu einem internationalen Jugendcamp am Werbellinsee bei Berlin. Das ist ein spezialisiertes Lager für naturwissenschaftlich interessierte Jugendliche. Wir werden Deutsch sprechen und wahrscheinlich auch Englisch, weil nicht alle Deutsch können. Mein älterer Bruder war im letzten Sommer in diesem Lager und konnte mit den französischen Schülern sein Französisch üben.

Übrigens magst du Naturwissenschaften? Hast du Lust mit mir zum Werbellinsee zu fahren? Habt ihr solche wissenschaftlichen Sommerlager in Russland? Aber die letzte Neuigkeit ist, dass ich meine Führerscheinprüfungen erfolgreich abgeschlossen habe!

Mein Bruder sagt, ich kann mit seinem Auto üben.

 

Nun möchten Sie Bernd über Sommerlager in Russland erzählen. Schreiben Sie einen Brief, in dem Sie:

• Bernds Fragen beantworten,

• Fragen zu den Führerscheinprüfungen formulieren.

Der Brief soll 100–140 Wörter enthalten. Beachten Sie die üblichen Regeln für Briefformeln. Sie haben 20 Minuten für diese Aufgabe.

По­яс­не­ние.

St. Petersburg, Russland

Den 30. November

Lieber Bernd,

Vielen Dank für deinen Brief. Ich freue mich sehr, dass du geschrieben hast. Ich bitte um Entschuldigung, dass ich dir so lange nicht geschrieben habe. Ich habe mich auf eine Kontrollarbeit in Mathe vorbereitet.

Ich meine, dass es nützlich ist, ins internationale Jugendcamp zu fahren, weil da man Fremdsprache üben kann. Was mich angeht, mag ich Wissenschaft, weil da ich viel Neues erkenne. Selbstverständlich möchte ich ins Jugendcamp mitfahren. Ich glaube, wir könnten toll Zeit verbringen. Ich bin nicht sicher, dass es in Russland wissenschaftliche Jugendcamps gibt. Obwohl es möglich ist, dass ich darüber nicht weiß.

Übrigens, du hast von deinen Führerscheinprüfungen erwähnt. Wie lange hast du dich darauf vorbereitet? Wie hast du sie bestanden? Was war besonders schwer?

So, nun muss ich aber Schluss machen, weil meine Mutter und ich ins Schwimmbad gehen.

Schreibe bald.

Viele Grüße,

Sascha