СДАМ ГИА: РЕШУ ЕГЭ
Образовательный портал для подготовки к экзаменам
Немецкий язык
Немецкий язык
Cайты, меню, вход, новости


Задания
Версия для печати и копирования в MS Word
Задание 1 № 358

Вы услышите 6 высказываний. Установите соответствие между высказываниями каждого говорящего A–F и утверждениями, данными в списке 1–7. Используйте каждое утверждение, обозначенное соответствующей цифрой, только один раз. В задании есть одно лишнее утверждение. Вы услышите запись дважды.

 

Воспользуйтесь плеером, чтобы прослушать запись.

 

1. Mehrere Sprachen auf natürliche Weise.

2. Dialekte machen das Leben bunter.

3. Dialekte verhindern Verständigung.

4. Die Sprache des Landes kennen, in dem man lebt.

5. Eine Fremdsprache zu lernen ist schwierig.

6. Dialekte sind Fremdsprachen.

7. Man'muss eine Fremdsprache wählen dürfen.

 

 

 

 

ГоворящийABCDEF
Утверждение

Пояснение.

Расшифровка записи
A.
Ich habe versucht Russisch zu lernen. Russisch ist natürlich schwieriger als Deutsch oder Englisch. Die Wörter sind manchmal lang und schwer auszusprechen. Meine russischen Freunde widersprechen natürlich. Es ist klar, die Muttersprache zu lernen hat man keine Mühe, alles geht wie von selbst. Für mich ist Russisch die schwierigste Sprache, die ich kenne - mit einem fremden Alphabet, komischen Lauten und Betonungen. Ganz zu schweigen von der Grammatik. Ich arbeite hart um voran zu kommen. Ich glaube eine Fremdsprache zu lernen ist einer der härtesten Jobs überhaupt. Ich muss einfach dran bleiben, weiter lernen. Mit Disziplin und Mühe kommt auch irgendwann der Erfolg.

B.
Jede Sprache hat ihre eigene Schönheit. Jedoch denke ich, dass die Menschen eine Möglichkeit haben sollen die Fremdsprache auszuwählen, wenn sie eine lernen. In Großbritannien zum Beispiel lernen die Kinder in Irland und Wales Irisch und Gälisch. Diese Sprachen verdienen natürlich erhalten zu bleiben. Aber die Kinder verwenden sehr viel Mühe um eine fast tote Sprache zu lernen und haben keine Zeit für eine lebendige Sprache, wie zum Beispiel für Deutsch oder Französisch. Mit Deutsch oder Französisch hätten sie bessere Karrierechancen. In Deutschland ist in dieser Hinsicht die Situation viel besser. Nur ist die Auswahl von Fremdsprachen an einer Schule manchmal ziemlich begrenzt.

C.
Ich habe vor kurzem eine interessante Familie kennengelernt. Die Frau ist Russin und hat ihren griechischen Mann in Spanien kennengelernt. Dort haben sie zwölf Jahre gelebt und ihre drei Kinder aufgezogen. Vor drei Jahren sind sie nach Deutschland gekommen. Der Mann arbeitete schon in Spanien in einer deutschen Firma. Jetzt wurde er nach Deutschland versetzt. Das alles macht die Kinder, zumindest theoretisch, quadro-lingual. Ist das vielleicht ein Rekord? Können Sie sich vorstellen ganz natürlich mit Russisch, Griechisch, Spanisch und Deutsch aufzuwachsen? Und Englisch lernen sie sowieso überall in der Schule. Ich könnte neidisch werden! Vier oder fünf oder vielleicht mehr Fremdsprachen beherrschen — was für ein Vorteil!

D.
Meine Tante und mein Onkel sind nach Mallorca übersiedelt. Sie wohnen jetzt dort das ganze Jahr über, nicht nur in der kalten Jahreszeit wie früher. Sie versuchen jedoch überhaupt nicht Spanisch zu lernen. Sie sagen, dass es dort sehr viele Deutsche gibt und es reicht ihnen nur ein paar Worte Spanisch zu können, Ilöfflichkeitsformeln, mehr nicht. Es gibt genug deutsche Läden, im Supermarkt braucht man sowieso keine Sprache und viele Einheimische können Deutsch. Ich denke aber, dass es viel besser wäre, wenn sie doch angefangen hätten Spanisch zu lernen. Erstens macht das Spaß und zweitens könnten sie mehr über die Leute erfahren, mit denen sie leben, mehr über das Land wissen, vielleicht neue Bekanntschaften machen, neue Möglichkeiten entdecken.

E.
Ich komme aus Deutschland, aus der südlichsten Ecke, und spreche Hochdeutsch nicht so gut wie meinen Dialekt. Für uns deutschsprachige Menschen gibt es vielleicht mehr Fremdsprachen als für andere Nationalitäten. In Deutschland gibt es so viele Dialekte und die sind oft so unterschiedlich, dass ich manchmal denke, dass es eine andere Sprache heißen sollte. Viele Schweizer betrachten Deutsch als eine Fremdsprache. Für mich ist ein norddeutscher Dialekt fast wie Chinesisch. Bei uns in Bayern werden Dialekte gepflegt, wir haben Musikgruppen, die in Mundart singen, Schriftsteller, die in Mundart schreiben.

F.
Dialekt oder Hochdeutsch — die Frage kommt in vielen Diskussionen vor. Ob man eine Fremdsprache lernt steht nicht zu Debatte, ob man seinen Dialekt sprechen soll, wird diskutiert. Ich komme aus Sachsen und spreche natürlich auch Sächsisch. In anderen Bundesländern werde ich belächelt. Ich finde aber nichts Schlimmes daran, ich stehe zu meiner Aussprache. Wenn man mich in anderen Bundesländern oder im Ausland nicht versteht, bemühe ich mich natürlich Hochdeutsch zu sprechen. Und das kann ich auch. Aber wenn das nicht stört, warum denn nicht die eigene Muttersprache sprechen, mit der man aufgewachsen ist. Ich finde nicht nur Fremdsprachen sondern auch die Dialekte sind für jeden eine Bereicherung. So wird das Leben bunter und die Menschen verschiedener, interessanter für einander.

A−5: AIch glaube eine Fremdsprache zu lernen ist einer der härtesten Jobs überhaupt.

B−7: Jedoch denke ich, dass die Menschen eine Möglichkeit haben sollen die Fremdsprache auszuwählen, wenn sie eine lernen.

C−1: Die Frau ist Russin und hat ihren griechischen Mann in Spanien kennengelernt. Dort haben sie zwölf Jahre gelebt und ihre drei Kinder aufgezogen. Vor drei Jahren sind sie nach Deutschland gekommen. Der Mann arbeitete schon in Spanien in einer deutschen Firma. Das alles macht die Kinder, zumindest theoretisch, quadro-lingual.

D−4: Erstens macht das Spaß und zweitens könnten sie mehr über die Leute erfahren, mit denen sie leben, mehr über das Land wissen, vielleicht neue Bekanntschaften machen, neue Möglichkeiten entdecken.

E−6: In Deutschland gibt es so viele Dialekte und die sind oft so unterschiedlich, dass ich manchmal denke, dass es eine andere Sprache heißen sollte.

F−2: Ich finde nicht nur Fremdsprachen sondern auch die Dialekte sind für jeden eine Bereicherung.

 

Dialekte verhindern Verständigung — лишнее утверждение.