СДАМ ГИА: РЕШУ ЕГЭ
Образовательный портал для подготовки к экзаменам
Немецкий язык
≡ немецкий язык
сайты - меню - вход - новости




Задания
Версия для печати и копирования в MS Word
Задание 2 № 1720

Вы услышите диалог. Определите, какие из приведённых утверждений А–G соответствуют содержанию текста (1 – Richtig), какие не соответствуют (2 – Falsch) и о чём в тексте не сказано, то есть на основании текста нельзя дать ни положительного, ни отрицательного ответа (3 – Text sagt dazu nichts). Занесите номер выбранного Вами варианта ответа в таблицу. Вы услышите запись дважды.

 

Воспользуйтесь плеером, чтобы прослушать запись.

 

A. Georg trainiert jetzt weniger als früher.

B. Georg hat sechs Brüder.

C. Sabina stammt aus einer türkischen Familie.

D. Man kann auf Baglama keine modernen Lieder spielen.

E. Einige Freunde von Georg spielen auch Baglama.

F. Sabine übt jetzt nicht mehr zu Hause Baglama.

G. Zurzeit bringt Georg Breakdance den Schülern bei.

 

Запишите в ответ цифры, расположив их в порядке, соответствующем буквам:

ABCDEFG
       

Пояснение.

Расшифровка записи
Sabine: Hallo, Georg! Wohin so eilig?
Georg: Hi, Sabine! Ich gehe zum Training. Ich trainiere jetzt nur noch zweimal pro Woche, zusammen mit einem Freund.
Sabine: Nur zweimal pro Woche? Und wie oft hattest du dein Training früher?
Georg: Früher habe ich meine ganze Freizeit mit Breakdance verbracht. Ich habe mit sechs Jahren damit angefangen. Meine Brüder haben damals Breakdance gemacht. Als kleines Kind bin ich fast jeden Tag mit zu ihrem Training gegangen und habe zugeschaut. Und dann habe ich es einfach nachgemacht.
Sabine: Ich weiß, dass Breakdance ein akrobatischer Tanz und Teil der Hip-Hop-Kultur ist.
Georg: Stimmt. Ich habe früher auch intensiv akrobatische Dinge geübt. Jetzt konzentriere ich mich mehr auf die Schritte. Und was machst du in deiner Freizeit?
Sabine: Seit vier Jahren spiele ich Baglama. Das ist ein türkisches Instrument. Meine Familie ist türkisch, und ich habe das Instrument als Kind oft auf Hochzeiten gesehen. Ich habe schon immer interessant gefunden, wie schnell man auf der Baglama spielen kann. Das wollte ich auch können. Vor vier Jahren hatte mein Vater die Idee, dass ich das einfach mal probieren soll. Also habe ich Unterricht genommen und es sofort spannend gefunden.
Georg: Ich habe viele türkische Freunde. Ich kenne das Instrument und weiß, wie es aussieht. Aber niemand von meinen Freunden spielt es.
Sabine: Na ja. Viele spielen ein modernes Instrument wie Klavier oder Gitarre. Ich finde die Baglama gerade gut, weil sie ein traditionelles Instrument ist und man alte türkische Lieder spielen kann. Die sind sehr schön.
Georg: Ist das nicht schwierig, Baglama zu spielen?
Sabine: Am Anfang war es schwierig. Ich habe viel geübt. Nach sechs Monaten bin ich langsam besser geworden. Jetzt habe ich zweimal in der Woche Unterricht und übe zu Hause fast jeden Tag.
Georg: Übung macht den Meister. Das verstehe ich. Ich habe jahrelang viermal pro Woche zwei bis drei Stunden trainiert. Ich habe fast nichts Anderes gemacht. Meine Freunde sind zum Fußball gegangen, und ich zum Training. Fußball habe ich auch mal probiert, aber das war nicht für mich. Das habe ich schnell gemerkt.
Sabine: Also hast du mit Breakdance nicht aufgehört.
Georg: Momentan mache ich eine Ausbildung und unterrichte auch Breakdance an Schulen. Ich freue mich aber immer, wenn ich zum Training gehe. Wenn ich Breakdance tanze, bin ich glücklich.

A. Georg trainiert jetzt weniger als früher. — Richtig

B. Georg hat sechs Brüder. — Text sagt dazu nichts.

C. Sabina stammt aus einer türkischen Familie. — Richtig

D. Man kann auf Baglama keine modernen Lieder spielen. — Text sagt dazu nichts.

E. Einige Freunde von Georg spielen auch Baglama. — Falsch

F. Sabine übt jetzt nicht mehr zu Hause Baglama. — Falsch

G. Zurzeit bringt Georg Breakdance den Schülern bei. — Richtig

Источник: Де­мон­стра­ци­он­ная вер­сия ЕГЭ—2019 по не­мец­ко­му языку.