№№ заданий Пояснения Ответы Ключ Добавить инструкцию Критерии
Источник Раздел кодификатора Ф ИПИ Готово, можно копировать.
Задания 9. Полное понимание устной речи: интервью
1.

Вы услышите репортаж дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Vogel setzt seine Arbeit fort, obwohl ...

 

1) er von manchen auch gescholten wird.

2) seine Anstrengungen nutzlos sind.

3) das Projekt viel Zeit und Geld in Anspruch nimmt.

2.

Вы услышите репортаж дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Tim meint, wenn man seinen Job zu wichtig nimmt, dann vergisst man...

 

1) andere tatsächlich wichtige Dinge.

2) Freunde im Facebook.

3) sich weiterzuentwickeln.

3.

Вы услышите репортаж дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Was hat Karl in der Schule geholfen?

 

1) Die Schule hatte strikte Regeln.

2) Alle in der Schule sprachen Englisch.

3) Seine Gastbrüder waren bei ihm in der Schule.

4.

Вы услышите репортаж дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

In der zweiten Nacht schliefen die Kinder besser weil...

 

1) sie schon um 22.00 Uhr im Bett waren.

2) die Gespäche mit Klassenkameraden beruhigend wirkten.

3) sie sich langsam an die Bahn gewöhnt hatten.

5.

Вы услышите репортаж дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Wo wird unterwegs gegessen?

 

1) Im Kölner Dom.

2) Auf einer Bank.

3) In einem Dunkelrestaurant.

6.

Вы услышите репортаж дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Einige von seinen künstlerischen Arbeiten aus Ton ...

 

1) schenkte der Autor seinem Professor.

2) verkaufte der Autor um zu verdienen.

3) stellte der Autor in der Hochschule in Münster aus.

7.

Вы услышите репортаж дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Warum schreibt der Autor heute gern?

 

1) Sein Deutschlehrer hat in ihm die Lust zum Schreiben geweckt.

2) Seine Berichte für Zeitungen wurden sehr gelobt.

3) Er sieht keinen besonderen Grund oder Einfluss.

8.

Вы услышите репортаж дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Vogel setzt seine Arbeit fort, obwohl ...

 

1) er von manchen auch gescholten wird.

2) seine Anstrengungen nutzlos sind.

3) das Projekt viel Zeit und Geld in Anspruch nimmt.

9.

Вы услышите репортаж дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Die Tiere helfen Herrn Blaszkiewitz ...

 

1) seine Büroarbeit besser zu machen.

2) andere Menshen zu verstehen.

3) Schwierigkeiten zu überwinden.

10.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Wie hat sich Raúl über seinen zukünftigen Beruf informiert?

 

1) Bei der Berufsberatung in der Schule.

2) In zahlreichen Gesprächen mit Freunden.

3) Beim Recherchieren im Internet.

11.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Während der Freistunden …

 

1) ist Veronika nicht dabei, wenn die anderen über die Schule reden.

2) bespricht Veronika private Angelegenheiten mit ihrer Schwester.

3) redet Veronika mit Anderen über Lehrer, Hausaufgaben oder Prüfungen.

12.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Christian will weiter …

 

1) als Manager arbeiten.

2) in der Halle trainieren.

3) Trainer bleiben.

13.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Welche Schwierigkeiten hat man mit dem FSJ im Bereich Kultur?

 

1) Es gibt nicht genug Einsatzstellen für Jugendliche.

2) Das FSJ Kultur wird von der Gesellschaft nicht akzeptiert.

3) Es gibt keine konkreten Maßnahmen der Regierung.

14.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Warum findet Lea, dass die Mathe-Prüfung schlecht gelaufen ist?

 

1) Sie hat sich darauf nicht gut vorbereitet. .

2) Die anderen Abiturienten haben sie geärgert.

3) Sie hat überraschend „drei“ bekommen.

15.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Alia denkt, dass …

 

1) Frauen und Männer die gleiche Arbeit gleich gut machen.

2) Frauen gleich bezahlt werden sollen wie Männer.

3) Frauen härter als Männer arbeiten müssen.

16.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Herr Hohlbein rät jungen Autoren, …

 

1) seine eigene Methode der Arbeit auszuarbeiten.

2) vor dem Schreiben einen Plan zusammenzustellen.

3) sich beim Schreiben am Büchermarkt zu orientieren.

17.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Bei der Auswahl von Fächern ist es am wichtigsten, ...

 

1) welche Interessen man hat.

2) welche Noten man in dem Fach hat.

3) welcher Lehrer das Fach unterrichtet.

18.

 

Welche Herausforderungen gibt es noch für Herrn Messner?

 

1) Die nächste Aufgabe wird er sich selbst noch aussuchen.

2) Er will ein Bergmuseum gründen.

3) Er hat vor, ein Buch über den Everest zu schreiben.

19.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Woher kommt bei den Wüstenbewohnern das große Interesse für das Motorrad?

 

1) Weil ein Motorrad ein Statussymbol in der Wüste ist.

2) Weil mit dem Motorrad nur Journalisten fahren.

3) Weil Motorräder als etwas Exotisches gelten.

20.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Warum hat Sabine Latein studiert?

 

1) Ihre Lateinlehrerin war für sie auf Platz eins.

2) Sie wollte Latein zur Unterhaltung nutzen.

3) Sie interessierte sich für die Alte Geschichte.

21.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Wem könnte eine App, die die Nutzung des Smartphones kontrolliert, helfen?

 

1) Einer Person, die keine selbstständigen Entscheidungen treffen mag.

2) Einer Person, die ihre Abhängigkeit begreift.

3) Einer Person, die keine Arzneien nehmen will.

22.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Was sollte sich ein disziplinierter Kunde merken?

 

1) Vor dem Einkaufengehen etwas essen.

2) Nach dem schweren Arbeitstag geht es am besten.

3) Samstagmorgen ist die beste Zeit.

23.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Obwohl Herr Pohlmann keine persönlichen Ziele für die Zukunft hat, …

 

1) versteht er, dass er bald seine Musikkarriere aufgeben muss.

2) hofft er, noch mehr zum Umweltschutz beizutragen.

3) ist er sicher, dass er noch fünf Jahre Festivals veranstaltet.

24.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Was sollte sich ein disziplinierter Kunde merken?

 

1) Vor dem Einkaufengehen etwas essen.

2) Nach dem schweren Arbeitstag geht es am besten.

3) Samstagmorgen ist die beste Zeit.

25.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Warum kann man ohne Hausaufgaben in Zukunft nicht auskommen?

 

1) Es gibt keine Möglichkeit, im Unterricht genug zu üben.

2) Dank Hausaufgaben können die Schüler ihre Noten verbessern.

3) Hausaufgaben helfen einem, sich auf Prüfungen vorzubereiten.

26.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Wie sieht das Unterrichtsfach „Verantwortung“ an Lauras Schule aus?

 

1) Man arbeitet an einem selbst organisierten sozialen Projekt.

2) Schüler werden an Seniorenheime oder Kindergärten verteilt.

3) Ab der dritten Klasse gibt es ein Pflicht-Praktikum.

27.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Robert sieht sein zukünftiges studentisches Leben optimistisch, weil …

 

1) er schon immer viel alleine gelebt hat und prima kochen kann.

2) er das Kochbuch für Studenten studiert hat und gut kocht.

3) er letztes Jahr selbständig lebte und ein wenig kochen gelernt hat.

28.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Warum können Smartphones traditionelle Spiele nicht ersetzen?

 

1) Beim Spielen kommunizieren Kinder miteinander.

2) Computerspiele stören Kinder beim Lernen.

3) Traditionelle Spiele entwickeln die Fantasie der Kinder.

29.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Ab wie viel Jahren kann man an einer Greenpeace-Gruppe teilnehmen?

 

1) Ab 15.

2) Ab 16.

3) Ab 14.

30.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Das Projekt wird in den nächsten Jahren … durchgeführt.

 

1) nicht mehr

2) so wie früher

3) unter einem anderen Namen