№№ заданий Пояснения Ответы Ключ Добавить инструкцию Критерии
Источник Раздел кодификатора Ф ИПИ
PDF-версия PDF-версия (вертикальная) PDF-версия (крупный шрифт) PDF-версия (с большим полем) Версия для копирования в MS Word
Вариант № 55917

1.

Вы услышите 6 высказываний. Установите соответствие между высказываниями каждого говорящего A–F и утверждениями, данными в списке 1–7. Используйте каждое утверждение, обозначенное соответствующей цифрой, только один раз. В задании есть одно лишнее утверждение. Вы услышите запись дважды. Занесите свои ответы в таблицу.

 

 

1. Ich wollte immer die besten Posts machen.

2. Zuerst hatte ich bei Facebook nur Menschen, die ich auch im realen Leben kannte.

3. Den Account bei Facebook zu löschen ist nicht leicht.

4. Meine Freunde wollen, dass ich wieder bei Facebook bin.

5. Ich fühle mich wie ein Außenseiter.

6. Viele meinten, ich kehre bald zurück.

7. Ich hatte immer wieder Probleme mit meiner Freundin wegen Facebook.

 

 

ГоворящийABCDEF
Утверждение

2.

Вы услышите диалог. Определите, какие из приведённых утверждений А–G соответствуют содержанию текста (1 — Richtig), какие не соответствуют (2 — Falsch) и о чём в тексте не сказано, то есть на основании текста нельзя дать ни положительного, ни отрицательного ответа (3 — Text sagt dazu nichts). Занесите номер выбранного Вами варианта ответа в таблицу. Вы услышите запись дважды.

 

 

A. Peter hat zufällig erfahren, dass der Schuldirektor bald pensioniert wird.

B. Peter und Lisa machen in zwei Jahren Abitur.

C. Lisa ist vor vier Jahren auf Peters Gymnasium gewechselt.

D. Lisa ist Mitglied bei der Schülervertretung.

E. Der neue Koch der Schulkantine hat lange Zeit im Ausland gearbeitet.

F. Frau Müller soll ihren Kiosk im nächsten Schuljahr schließen.

G. Lisa hat an dem Tag noch Tennistraining.

 

Запишите в ответ цифры, расположив их в порядке, соответствующем буквам:

ABCDEFG
       

3.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Herr Largo hat als Schüler Hausaufgaben gern gemacht, obwohl …

 

1) es damals in der Primarschule mehr Hausaufgaben gab.

2) die Schüler alle Hausaufgaben in der Schule gemacht haben.

3) man in der Primarschule keine Hausaufgaben erteilt hat.

4.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Mithilfe der Hausaufgaben werden Eigenschaften geübt, die …

 

1) auf dem Arbeitsmarkt gefragt sind.

2) in der Gruppenarbeit besser geschult werden.

3) man außerhalb der Schule fördern kann.

5.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Was meinen die Eltern über Hausaufgaben?

 

1) Die Eltern wollen Hausaufgaben nicht kontrollieren.

2) Die Kinder sind wegen Hausaufgaben deprimiert.

3) Hausaufgaben helfen die Leistungen der Kinder besser einzuschätzen.

6.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Wenn Hausaufgaben in der Schule erledigt werden, dann …

 

1) kann der Lehrer die Ergebnisse der Schüler testen.

2) können schwächere Schüler ihre Fragen klären.

3) können alle Schüler den verpassten Stoff nachholen.

7.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Laut der Studie der Technischen Universität Dresden …

 

1) stärken Hausaufgaben die Motivation der Kinder.

2) wecken Hausaufgaben das Interesse an Unterricht.

3) gibt es keinen Zusammenhang zwischen Hausaufgaben und Noten.

8.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Wie müssen sinnvolle Hausaufgaben sein?

 

1) Hausaufgaben tragen zur Selbstkontrolle bei.

2) Hausaufgaben sind mit aktuellen Bedürfnissen der Schüler verbunden.

3) Hausaufgaben ermöglichen Wiederholung des Lernstoffes.

9.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Warum kann man ohne Hausaufgaben in Zukunft nicht auskommen?

 

1) Es gibt keine Möglichkeit, im Unterricht genug zu üben.

2) Dank Hausaufgaben können die Schüler ihre Noten verbessern.

3) Hausaufgaben helfen einem, sich auf Prüfungen vorzubereiten.

10.

Установите соответствие между заголовками 1–8 и текстами A–G. Запишите свои ответы в таблицу. Используйте каждую цифру только один раз. В задании есть один лишний заголовок.

 

1. Energiequelle für die Muskeln

2. Überall ist sie super!

3. Deutsche Leser lieben Krimis

4. Von der Bergwiese in die Antarktis

5. Die Stadt als Touristenmagnet

6. Theaterspiel für jedermann

7. Nach dem Präsidentnamen

8. Illegale Downloads schaden den Künstlern

 

A. In unmittelbarer Nähe des Deutschen Auswandererhauses wurde die neueste Touristenattraktion an der Nordsee eröffnet: das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost. Auf 11.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche sind die Klimazonen der Erde simuliert. Die Besucher werden auf 15 Ebenen zu einer Wiese in der Schweiz geführt, nach Sardinien, in die Halbwüste Sahelzone, nach Kamerun, Samoa, in die Antarktis, nach Alaska und ins Wattenmeer.

 

B. Die Hoffnungen, die in das Internet gesetzt wurden, haben sich nicht erfüllt. Viele Musiker müssen nun um ihre Existenz kämpfen. 2006 war für Ekkehard Ehlers die Welt noch in Ordnung. Er brachte die CD „A Life Without Fear“ heraus und wurde in der Presse gefeiert. Wochen später kam für Ehlers der Schock: „Ich habe in ganz Schweden nur zwei CDs verkauft!“ Gleichzeitig wurden Ehlers Songs im Internet mindestens 25.000-mal illegal heruntergeladen.

 

C. Fett ist für einige Menschen ein schreckliches Wort. Dabei braucht jeder Körper Fett. Durch Fett schmeckt nicht nur das Essen besser. Der Körper nimmt bestimmte Vitamine nur zusammen mit Fett auf. Im Vergleich zu den Kohlehydraten enthalten Fette doppelt so viel Energie. Bei anstrengendem Sport oder Ausdauersport wie Radrennen oder Fußball bedient sich der Körper zwar bei den Energiereserven der Muskeln.

 

D. In den Buchhandlungen haben Krimis Hochkonjunktur. Denn die Leser lieben spannende Unterhaltung. Vor allem Bücher von heimischen Autoren werden momentan immer beliebter. Wer einen guten Krimi liest, der vergisst alles um sich herum: die Zeit, das Telefon, und manchmal sogar das Essen. Jedes vierte Buch, das in Deutschland verkauft wird, ist ein Krimi. Doch was fasziniert den Leser eigentlich so an den Geschichten?

 

E. Julia Jentsch ist eine Vollblutschauspielerin. Sie ist auf der Theaterbühne ebenso zu Hause wie im Kino und im Fernsehen. Sie spielte die Orphise in Hugo von Hofmannstahls „Die Lästigen“, das Gretchen in Goethes „Urfaust“ und Julia in „Blaubart – Hoffnung der Frauen“. 2000 erhielt sie den Max-Reinhardt-Preis für ihre Rolle in „Die Perser“ und im Februar 2005 den Silbernen Bären als beste Schauspielerin.

 

F. Mehrere Millionen Gäste aus aller Welt reisen jährlich nach München – und die meisten kommen zum Marienplatz, der als Zentrum Münchens und damit Bayerns gilt. Mitten auf dem Platz steht die Mariensäule, an der viele Katholiken die Gottesmutter Maria verehren, im Osten des Platzes steht das Alte Rathaus, das heute ein Spielzeugmuseum beherbergt. Die größte Touristenattraktion ist aber das Neue Rathaus mit seiner reich verzierten Fassade und insbesondere das Glockenspiel.

 

G. Seinen Weg ins Kinderzimmer fand der „Teddy“ durch die Familie Steiff aus Schwaben, die seit 1903 Stoffbären herstellt. Namensgeber des Teddy soll der damalige US-Präsident Theodor „Teddy“ Roosevelt sein. Dieser, ein leidenschaftlicher Bärenjäger, schenkte seiner Tochter zum Geburtstag einen Steiffbären. Das Kind nannte das Stofftier spontan nach seinem Vater. Seitdem wurde das Kuscheltier immer beliebter und unter diesem Namen bekannt.

 

Запишите в ответ цифры, расположив их в порядке, соответствующем буквам:

ABCDEFG
       

 

11.

Прочитайте текст и заполните пропуски A–F частями предложений, обозначенными цифрами 1–7. Одна из частей в списке 1–7 — лишняя. Занесите цифры, обозначающие соответствующие части предложений, в таблицу.

 

 

Schokolade

 

Schokolade wird aus mehreren Zutaten hergestellt, die Hauptkomponente sind Kakao-Bohnen.

Kakao wird von А________________ schon seit 3000 Jahren angebaut. Fast von Anfang an haben die Menschen daraus ein Getränk hergestellt. Kakao-Bohnen sind bitter und sie müssen fermentiert werden B_________________ zu bekommen.

Nach der Fermentation werden die Bohnen getrocknet, dann geröstet und anschließend in einem Mahlwerk in kleine Stücke zerbrochen. Die Schalenteile werden entfernt. Den Rest nennt man Kakaobruch. Anschließend wird der Kakaobruch gemahlen.

Heinrich Stollwerk, Mitbegründer der Gebrüder Stollwerk AG, С_____________________ die er patentieren ließ. So wurde die Stolhverk-Fabrik zum größten Schokoladenproduzenten Deutschlands. 

Die meisten Schokoladensorten, die D___________________, werden mit Zugabe von Zucker produziert. Milchschokolade enthält zusätzlich Kondensmilch oder Milchpulver. Die weiße Schokolade enthält kein Kakao-Pulver, das heißt, dass sie nicht als echte Schokolade gelten kann.

Ungesüßtes Kakaopulver enthält 1 bis 3 Prozent Theobromin, das E______________________. Es wirkt auf den Organismus mild und dauerhaft anregend und leicht stimmungsaufhellend. Wissenschaftler behaupten, dass Schokolade — in Massen genossen — den Blutdruck senken kann. Die Besitzer von Haustieren müssen bedenken, dass Theobromin in der Schokolade für Hunde, Katzen und Pferde gefährlich ist.

Schokoladengeschmack ist F_____________________, wobei sich 16 von den 20 Ländern mit dem größten Schokoladeverbrauch in Europa befinden.

 

1. heutzutage wahrscheinlich der beliebteste Geschmack der Welt

2. den Menschen in Süd- und Zentralamerika

3. heute konsumiert werden

4. heutzutage den Menschen in der Welt

5. entwickelte zahlreiche Maschinen

6. um einen angenehmeren Geschmack

7. chemisch dem Koffein ähnlich ist.

 

ПропускABCDEF
Часть предложения

12.

Als Mario Götze von Bayern München zu Real Madrid wechselt, …

 

1) gibt er einen Teil der Prämie für ein Fahrzeug aus.

2) beschließt er, seine Prämie auf mehrere Sparkonten zu verteilen.

3) zieht er an die Atlantikküste, um sein Leben dem Surfen zu widmen.

4) finanziert er seinen Mitspielern einen klimatisierten Bus.


Sein bester Wurf

Mario Götze wechselt von Bayern München zu Real Madrid. Er bekommt dafür eine Prämie von ungefähr zwei Millionen Euro, die er aufs Sparbuch packt. Das Einzige, was er sich kauft, ist ein alter Campingbus, mit dem er ins Trainingslager fahren kann, während seine Mitspieler das Flugzeug oder einen klimatisierten Bus bevorzugen. An den Tagen, wenn er nicht spielt, sieht man ihn ab und zu beim Surfen an der Atlantikküste, manchmal macht er sich abends eine Dose Ravioli auf dem Gaskocher warm.

„Ich liebe das einfache Leben“, sagt Götze. „Geld bedeutet mir nichts.“ Eine unvorstellbare Geschichte, das stimmt schon. Aber ungefähr so spielt sie sich in den USA ab, wo der Baseballspieler Daniel Norris nicht nur wegen seines Talents zum Star geworden ist – sondern auch, weil er sich den Mechanismen des Leistungssports widersetzt. Zu denen eben auch gehört, dass millionenschwere Profisportler ihren Reichtum zur Schau stellen.

Norris ist einer der besten Werfer in der US-amerikanischen Major League Baseball. Solche Werfer wie Norris können dem Ball alle möglichen oder besser unmöglichen Flugkurven verpassen. Sie können den Ball so werfen, dass er, kurz bevor er auf die Keule des Schlägers trifft, noch mal leicht die Richtung ändert. Solche Würfe können ein Spiel entscheiden. Wenn man so gut Baseball spielt wie Norris, verdient man in den USA fast zwangsläufig Millionen Dollar. Das ist das Problem. Na ja, für die meisten eher nicht, aber für Norris schon ein bisschen. „Ich sehe keine Notwendigkeit für Luxus oder das, was die Gesellschaft darunter versteht“, sagt er. Nur einen sehr kleinen Teil seiner jährlichen Gage, etwa 800 Dollar monatlich, braucht er für sein tägliches Leben, den Rest gibt er einem Anlageberater, der es für ihn spart. Wenn die Baseball League pausiert, lebt er lieber in seinem Bus und gibt kaum Geld aus.

Aufgewachsen ist der 23-Jährige in einem kleinen Ort in Tennessee. Viel Whiskey gibt es da und viel Sonne. Seine Familie betreibt dort einen Fahrradladen, kein Wunder also, dass Daniel und seine Geschwister ständig draußen waren, ständig auf ihren Rädern durch die Gegend fuhren. Das hat ihn bestimmt geprägt. Auf seinem Instagram-Account kann man Norris an einsamen Stränden in Oregon sehen oder beim Wandern in den Rocky Mountains. Während viele Sportprofis gern ihre neuesten Sonnenbrillen, Tattoos, Sportwagen oder auch Häuser posten, kann man bei Norris Bäume betrachten – oder erstaunliche Schwarz-Weiß-Porträts alter Menschen. Fotografieren ist auch so ein Hobby von ihm. Dann zieht er sich wieder in seinen VW-Bus von 1978 zurück und liest.

Angeblich hat er seine erste Freundin verlassen, weil er nicht mehr genug Zeit für seine Bücher hatte. Klar, dass sich so eine Geschichte wie die von Norris auch ein bisschen verselbstständigt. Sie ist einfach zu gut, und sie wird immer besser. Vergangenes Jahr wechselte er von den Toronto Blue Jays zu den Detroit Tigers und stellte gleich mal ein paar Vereinsrekorde auf.

Das Wahnsinnige ist ja, dass ihm seine Vorliebe für Einsamkeit auf dem Platz hilft. Diese extreme Stille, die manchmal entsteht, wenn Zehntausende den Atem anhalten, weil gleich der Ball geworfen wird – für Norris ist das, als stünde er ganz allein auf einer Waldlichtung. Wenn das Stadion dann explodiert, ist das nicht mehr so sein Ding.

Im letzten Herbst gab Norris bekannt, dass er an einer schweren Krankheit leidet. Diese ließ er wenig später erfolgreich behandeln. In solchen Situationen wird den meisten Menschen klar, was wirklich wichtig ist. Norris wusste das schon längst.

13.

Heute ist es eher eine Ausnahme, dass …

 

1) ein erfolgreicher Sportler seinem Reichtum keine Aufmerktsamkeit schenkt.

2) Baseballspieler aufrichtige Interviews geben.

3) wohlhabende Sportler mit ihrem Reichtum prahlen.

4) berühmte Sportler den Mechanismen des Leistungssports folgen.


Sein bester Wurf

Mario Götze wechselt von Bayern München zu Real Madrid. Er bekommt dafür eine Prämie von ungefähr zwei Millionen Euro, die er aufs Sparbuch packt. Das Einzige, was er sich kauft, ist ein alter Campingbus, mit dem er ins Trainingslager fahren kann, während seine Mitspieler das Flugzeug oder einen klimatisierten Bus bevorzugen. An den Tagen, wenn er nicht spielt, sieht man ihn ab und zu beim Surfen an der Atlantikküste, manchmal macht er sich abends eine Dose Ravioli auf dem Gaskocher warm.

„Ich liebe das einfache Leben“, sagt Götze. „Geld bedeutet mir nichts.“ Eine unvorstellbare Geschichte, das stimmt schon. Aber ungefähr so spielt sie sich in den USA ab, wo der Baseballspieler Daniel Norris nicht nur wegen seines Talents zum Star geworden ist – sondern auch, weil er sich den Mechanismen des Leistungssports widersetzt. Zu denen eben auch gehört, dass millionenschwere Profisportler ihren Reichtum zur Schau stellen.

Norris ist einer der besten Werfer in der US-amerikanischen Major League Baseball. Solche Werfer wie Norris können dem Ball alle möglichen oder besser unmöglichen Flugkurven verpassen. Sie können den Ball so werfen, dass er, kurz bevor er auf die Keule des Schlägers trifft, noch mal leicht die Richtung ändert. Solche Würfe können ein Spiel entscheiden. Wenn man so gut Baseball spielt wie Norris, verdient man in den USA fast zwangsläufig Millionen Dollar. Das ist das Problem. Na ja, für die meisten eher nicht, aber für Norris schon ein bisschen. „Ich sehe keine Notwendigkeit für Luxus oder das, was die Gesellschaft darunter versteht“, sagt er. Nur einen sehr kleinen Teil seiner jährlichen Gage, etwa 800 Dollar monatlich, braucht er für sein tägliches Leben, den Rest gibt er einem Anlageberater, der es für ihn spart. Wenn die Baseball League pausiert, lebt er lieber in seinem Bus und gibt kaum Geld aus.

Aufgewachsen ist der 23-Jährige in einem kleinen Ort in Tennessee. Viel Whiskey gibt es da und viel Sonne. Seine Familie betreibt dort einen Fahrradladen, kein Wunder also, dass Daniel und seine Geschwister ständig draußen waren, ständig auf ihren Rädern durch die Gegend fuhren. Das hat ihn bestimmt geprägt. Auf seinem Instagram-Account kann man Norris an einsamen Stränden in Oregon sehen oder beim Wandern in den Rocky Mountains. Während viele Sportprofis gern ihre neuesten Sonnenbrillen, Tattoos, Sportwagen oder auch Häuser posten, kann man bei Norris Bäume betrachten – oder erstaunliche Schwarz-Weiß-Porträts alter Menschen. Fotografieren ist auch so ein Hobby von ihm. Dann zieht er sich wieder in seinen VW-Bus von 1978 zurück und liest.

Angeblich hat er seine erste Freundin verlassen, weil er nicht mehr genug Zeit für seine Bücher hatte. Klar, dass sich so eine Geschichte wie die von Norris auch ein bisschen verselbstständigt. Sie ist einfach zu gut, und sie wird immer besser. Vergangenes Jahr wechselte er von den Toronto Blue Jays zu den Detroit Tigers und stellte gleich mal ein paar Vereinsrekorde auf.

Das Wahnsinnige ist ja, dass ihm seine Vorliebe für Einsamkeit auf dem Platz hilft. Diese extreme Stille, die manchmal entsteht, wenn Zehntausende den Atem anhalten, weil gleich der Ball geworfen wird – für Norris ist das, als stünde er ganz allein auf einer Waldlichtung. Wenn das Stadion dann explodiert, ist das nicht mehr so sein Ding.

Im letzten Herbst gab Norris bekannt, dass er an einer schweren Krankheit leidet. Diese ließ er wenig später erfolgreich behandeln. In solchen Situationen wird den meisten Menschen klar, was wirklich wichtig ist. Norris wusste das schon längst.

14.

Was zeichnet einen guten Werfer aus?

 

1) Es fällt ihm schwer, Millionen Dollar zu verdienen.

2) Er kann das Spiel mit einem Wurf gewinnen.

3) Seine Bälle treffen problemlos den Schläger des Gegners.

4) Er verpasst keine Bälle.


Sein bester Wurf

Mario Götze wechselt von Bayern München zu Real Madrid. Er bekommt dafür eine Prämie von ungefähr zwei Millionen Euro, die er aufs Sparbuch packt. Das Einzige, was er sich kauft, ist ein alter Campingbus, mit dem er ins Trainingslager fahren kann, während seine Mitspieler das Flugzeug oder einen klimatisierten Bus bevorzugen. An den Tagen, wenn er nicht spielt, sieht man ihn ab und zu beim Surfen an der Atlantikküste, manchmal macht er sich abends eine Dose Ravioli auf dem Gaskocher warm.

„Ich liebe das einfache Leben“, sagt Götze. „Geld bedeutet mir nichts.“ Eine unvorstellbare Geschichte, das stimmt schon. Aber ungefähr so spielt sie sich in den USA ab, wo der Baseballspieler Daniel Norris nicht nur wegen seines Talents zum Star geworden ist – sondern auch, weil er sich den Mechanismen des Leistungssports widersetzt. Zu denen eben auch gehört, dass millionenschwere Profisportler ihren Reichtum zur Schau stellen.

Norris ist einer der besten Werfer in der US-amerikanischen Major League Baseball. Solche Werfer wie Norris können dem Ball alle möglichen oder besser unmöglichen Flugkurven verpassen. Sie können den Ball so werfen, dass er, kurz bevor er auf die Keule des Schlägers trifft, noch mal leicht die Richtung ändert. Solche Würfe können ein Spiel entscheiden. Wenn man so gut Baseball spielt wie Norris, verdient man in den USA fast zwangsläufig Millionen Dollar. Das ist das Problem. Na ja, für die meisten eher nicht, aber für Norris schon ein bisschen. „Ich sehe keine Notwendigkeit für Luxus oder das, was die Gesellschaft darunter versteht“, sagt er. Nur einen sehr kleinen Teil seiner jährlichen Gage, etwa 800 Dollar monatlich, braucht er für sein tägliches Leben, den Rest gibt er einem Anlageberater, der es für ihn spart. Wenn die Baseball League pausiert, lebt er lieber in seinem Bus und gibt kaum Geld aus.

Aufgewachsen ist der 23-Jährige in einem kleinen Ort in Tennessee. Viel Whiskey gibt es da und viel Sonne. Seine Familie betreibt dort einen Fahrradladen, kein Wunder also, dass Daniel und seine Geschwister ständig draußen waren, ständig auf ihren Rädern durch die Gegend fuhren. Das hat ihn bestimmt geprägt. Auf seinem Instagram-Account kann man Norris an einsamen Stränden in Oregon sehen oder beim Wandern in den Rocky Mountains. Während viele Sportprofis gern ihre neuesten Sonnenbrillen, Tattoos, Sportwagen oder auch Häuser posten, kann man bei Norris Bäume betrachten – oder erstaunliche Schwarz-Weiß-Porträts alter Menschen. Fotografieren ist auch so ein Hobby von ihm. Dann zieht er sich wieder in seinen VW-Bus von 1978 zurück und liest.

Angeblich hat er seine erste Freundin verlassen, weil er nicht mehr genug Zeit für seine Bücher hatte. Klar, dass sich so eine Geschichte wie die von Norris auch ein bisschen verselbstständigt. Sie ist einfach zu gut, und sie wird immer besser. Vergangenes Jahr wechselte er von den Toronto Blue Jays zu den Detroit Tigers und stellte gleich mal ein paar Vereinsrekorde auf.

Das Wahnsinnige ist ja, dass ihm seine Vorliebe für Einsamkeit auf dem Platz hilft. Diese extreme Stille, die manchmal entsteht, wenn Zehntausende den Atem anhalten, weil gleich der Ball geworfen wird – für Norris ist das, als stünde er ganz allein auf einer Waldlichtung. Wenn das Stadion dann explodiert, ist das nicht mehr so sein Ding.

Im letzten Herbst gab Norris bekannt, dass er an einer schweren Krankheit leidet. Diese ließ er wenig später erfolgreich behandeln. In solchen Situationen wird den meisten Menschen klar, was wirklich wichtig ist. Norris wusste das schon längst.

15.

Der junge Tennesseer begreift es kaum, …

 

1) wozu er sich Luxuswaren kaufen soll.

2) wie man mehr als 800 pro Monat für sein tägliches Leben ausgeben kann.

3) warum sich andere an Anlageberater nicht wenden.

4) wieso die Baseball League so oft pausiert.


Sein bester Wurf

Mario Götze wechselt von Bayern München zu Real Madrid. Er bekommt dafür eine Prämie von ungefähr zwei Millionen Euro, die er aufs Sparbuch packt. Das Einzige, was er sich kauft, ist ein alter Campingbus, mit dem er ins Trainingslager fahren kann, während seine Mitspieler das Flugzeug oder einen klimatisierten Bus bevorzugen. An den Tagen, wenn er nicht spielt, sieht man ihn ab und zu beim Surfen an der Atlantikküste, manchmal macht er sich abends eine Dose Ravioli auf dem Gaskocher warm.

„Ich liebe das einfache Leben“, sagt Götze. „Geld bedeutet mir nichts.“ Eine unvorstellbare Geschichte, das stimmt schon. Aber ungefähr so spielt sie sich in den USA ab, wo der Baseballspieler Daniel Norris nicht nur wegen seines Talents zum Star geworden ist – sondern auch, weil er sich den Mechanismen des Leistungssports widersetzt. Zu denen eben auch gehört, dass millionenschwere Profisportler ihren Reichtum zur Schau stellen.

Norris ist einer der besten Werfer in der US-amerikanischen Major League Baseball. Solche Werfer wie Norris können dem Ball alle möglichen oder besser unmöglichen Flugkurven verpassen. Sie können den Ball so werfen, dass er, kurz bevor er auf die Keule des Schlägers trifft, noch mal leicht die Richtung ändert. Solche Würfe können ein Spiel entscheiden. Wenn man so gut Baseball spielt wie Norris, verdient man in den USA fast zwangsläufig Millionen Dollar. Das ist das Problem. Na ja, für die meisten eher nicht, aber für Norris schon ein bisschen. „Ich sehe keine Notwendigkeit für Luxus oder das, was die Gesellschaft darunter versteht“, sagt er. Nur einen sehr kleinen Teil seiner jährlichen Gage, etwa 800 Dollar monatlich, braucht er für sein tägliches Leben, den Rest gibt er einem Anlageberater, der es für ihn spart. Wenn die Baseball League pausiert, lebt er lieber in seinem Bus und gibt kaum Geld aus.

Aufgewachsen ist der 23-Jährige in einem kleinen Ort in Tennessee. Viel Whiskey gibt es da und viel Sonne. Seine Familie betreibt dort einen Fahrradladen, kein Wunder also, dass Daniel und seine Geschwister ständig draußen waren, ständig auf ihren Rädern durch die Gegend fuhren. Das hat ihn bestimmt geprägt. Auf seinem Instagram-Account kann man Norris an einsamen Stränden in Oregon sehen oder beim Wandern in den Rocky Mountains. Während viele Sportprofis gern ihre neuesten Sonnenbrillen, Tattoos, Sportwagen oder auch Häuser posten, kann man bei Norris Bäume betrachten – oder erstaunliche Schwarz-Weiß-Porträts alter Menschen. Fotografieren ist auch so ein Hobby von ihm. Dann zieht er sich wieder in seinen VW-Bus von 1978 zurück und liest.

Angeblich hat er seine erste Freundin verlassen, weil er nicht mehr genug Zeit für seine Bücher hatte. Klar, dass sich so eine Geschichte wie die von Norris auch ein bisschen verselbstständigt. Sie ist einfach zu gut, und sie wird immer besser. Vergangenes Jahr wechselte er von den Toronto Blue Jays zu den Detroit Tigers und stellte gleich mal ein paar Vereinsrekorde auf.

Das Wahnsinnige ist ja, dass ihm seine Vorliebe für Einsamkeit auf dem Platz hilft. Diese extreme Stille, die manchmal entsteht, wenn Zehntausende den Atem anhalten, weil gleich der Ball geworfen wird – für Norris ist das, als stünde er ganz allein auf einer Waldlichtung. Wenn das Stadion dann explodiert, ist das nicht mehr so sein Ding.

Im letzten Herbst gab Norris bekannt, dass er an einer schweren Krankheit leidet. Diese ließ er wenig später erfolgreich behandeln. In solchen Situationen wird den meisten Menschen klar, was wirklich wichtig ist. Norris wusste das schon längst.

16.

Daniel Norris unterscheidet sich von anderen Sportprofis durch …

 

1) die Zahl der Geschwister.

2) seine Freizeitaktivitäten.

3) seine Herkunft.

4) mehr ältere Fans auf Instagram.


Sein bester Wurf

Mario Götze wechselt von Bayern München zu Real Madrid. Er bekommt dafür eine Prämie von ungefähr zwei Millionen Euro, die er aufs Sparbuch packt. Das Einzige, was er sich kauft, ist ein alter Campingbus, mit dem er ins Trainingslager fahren kann, während seine Mitspieler das Flugzeug oder einen klimatisierten Bus bevorzugen. An den Tagen, wenn er nicht spielt, sieht man ihn ab und zu beim Surfen an der Atlantikküste, manchmal macht er sich abends eine Dose Ravioli auf dem Gaskocher warm.

„Ich liebe das einfache Leben“, sagt Götze. „Geld bedeutet mir nichts.“ Eine unvorstellbare Geschichte, das stimmt schon. Aber ungefähr so spielt sie sich in den USA ab, wo der Baseballspieler Daniel Norris nicht nur wegen seines Talents zum Star geworden ist – sondern auch, weil er sich den Mechanismen des Leistungssports widersetzt. Zu denen eben auch gehört, dass millionenschwere Profisportler ihren Reichtum zur Schau stellen.

Norris ist einer der besten Werfer in der US-amerikanischen Major League Baseball. Solche Werfer wie Norris können dem Ball alle möglichen oder besser unmöglichen Flugkurven verpassen. Sie können den Ball so werfen, dass er, kurz bevor er auf die Keule des Schlägers trifft, noch mal leicht die Richtung ändert. Solche Würfe können ein Spiel entscheiden. Wenn man so gut Baseball spielt wie Norris, verdient man in den USA fast zwangsläufig Millionen Dollar. Das ist das Problem. Na ja, für die meisten eher nicht, aber für Norris schon ein bisschen. „Ich sehe keine Notwendigkeit für Luxus oder das, was die Gesellschaft darunter versteht“, sagt er. Nur einen sehr kleinen Teil seiner jährlichen Gage, etwa 800 Dollar monatlich, braucht er für sein tägliches Leben, den Rest gibt er einem Anlageberater, der es für ihn spart. Wenn die Baseball League pausiert, lebt er lieber in seinem Bus und gibt kaum Geld aus.

Aufgewachsen ist der 23-Jährige in einem kleinen Ort in Tennessee. Viel Whiskey gibt es da und viel Sonne. Seine Familie betreibt dort einen Fahrradladen, kein Wunder also, dass Daniel und seine Geschwister ständig draußen waren, ständig auf ihren Rädern durch die Gegend fuhren. Das hat ihn bestimmt geprägt. Auf seinem Instagram-Account kann man Norris an einsamen Stränden in Oregon sehen oder beim Wandern in den Rocky Mountains. Während viele Sportprofis gern ihre neuesten Sonnenbrillen, Tattoos, Sportwagen oder auch Häuser posten, kann man bei Norris Bäume betrachten – oder erstaunliche Schwarz-Weiß-Porträts alter Menschen. Fotografieren ist auch so ein Hobby von ihm. Dann zieht er sich wieder in seinen VW-Bus von 1978 zurück und liest.

Angeblich hat er seine erste Freundin verlassen, weil er nicht mehr genug Zeit für seine Bücher hatte. Klar, dass sich so eine Geschichte wie die von Norris auch ein bisschen verselbstständigt. Sie ist einfach zu gut, und sie wird immer besser. Vergangenes Jahr wechselte er von den Toronto Blue Jays zu den Detroit Tigers und stellte gleich mal ein paar Vereinsrekorde auf.

Das Wahnsinnige ist ja, dass ihm seine Vorliebe für Einsamkeit auf dem Platz hilft. Diese extreme Stille, die manchmal entsteht, wenn Zehntausende den Atem anhalten, weil gleich der Ball geworfen wird – für Norris ist das, als stünde er ganz allein auf einer Waldlichtung. Wenn das Stadion dann explodiert, ist das nicht mehr so sein Ding.

Im letzten Herbst gab Norris bekannt, dass er an einer schweren Krankheit leidet. Diese ließ er wenig später erfolgreich behandeln. In solchen Situationen wird den meisten Menschen klar, was wirklich wichtig ist. Norris wusste das schon längst.

17.

Daniel Norris hat sich von seiner ersten Freundin getrennt, …

 

1) denn sie wollte mehr Selbstständigkeit.

2) weil ihre Beziehung kaum Freiraum für seine Hobbys ließ.

3) obwohl er ein paar neue Rekorde aufgestellt hat.

4) um seine Geschichte noch besser zu machen.


Sein bester Wurf

Mario Götze wechselt von Bayern München zu Real Madrid. Er bekommt dafür eine Prämie von ungefähr zwei Millionen Euro, die er aufs Sparbuch packt. Das Einzige, was er sich kauft, ist ein alter Campingbus, mit dem er ins Trainingslager fahren kann, während seine Mitspieler das Flugzeug oder einen klimatisierten Bus bevorzugen. An den Tagen, wenn er nicht spielt, sieht man ihn ab und zu beim Surfen an der Atlantikküste, manchmal macht er sich abends eine Dose Ravioli auf dem Gaskocher warm.

„Ich liebe das einfache Leben“, sagt Götze. „Geld bedeutet mir nichts.“ Eine unvorstellbare Geschichte, das stimmt schon. Aber ungefähr so spielt sie sich in den USA ab, wo der Baseballspieler Daniel Norris nicht nur wegen seines Talents zum Star geworden ist – sondern auch, weil er sich den Mechanismen des Leistungssports widersetzt. Zu denen eben auch gehört, dass millionenschwere Profisportler ihren Reichtum zur Schau stellen.

Norris ist einer der besten Werfer in der US-amerikanischen Major League Baseball. Solche Werfer wie Norris können dem Ball alle möglichen oder besser unmöglichen Flugkurven verpassen. Sie können den Ball so werfen, dass er, kurz bevor er auf die Keule des Schlägers trifft, noch mal leicht die Richtung ändert. Solche Würfe können ein Spiel entscheiden. Wenn man so gut Baseball spielt wie Norris, verdient man in den USA fast zwangsläufig Millionen Dollar. Das ist das Problem. Na ja, für die meisten eher nicht, aber für Norris schon ein bisschen. „Ich sehe keine Notwendigkeit für Luxus oder das, was die Gesellschaft darunter versteht“, sagt er. Nur einen sehr kleinen Teil seiner jährlichen Gage, etwa 800 Dollar monatlich, braucht er für sein tägliches Leben, den Rest gibt er einem Anlageberater, der es für ihn spart. Wenn die Baseball League pausiert, lebt er lieber in seinem Bus und gibt kaum Geld aus.

Aufgewachsen ist der 23-Jährige in einem kleinen Ort in Tennessee. Viel Whiskey gibt es da und viel Sonne. Seine Familie betreibt dort einen Fahrradladen, kein Wunder also, dass Daniel und seine Geschwister ständig draußen waren, ständig auf ihren Rädern durch die Gegend fuhren. Das hat ihn bestimmt geprägt. Auf seinem Instagram-Account kann man Norris an einsamen Stränden in Oregon sehen oder beim Wandern in den Rocky Mountains. Während viele Sportprofis gern ihre neuesten Sonnenbrillen, Tattoos, Sportwagen oder auch Häuser posten, kann man bei Norris Bäume betrachten – oder erstaunliche Schwarz-Weiß-Porträts alter Menschen. Fotografieren ist auch so ein Hobby von ihm. Dann zieht er sich wieder in seinen VW-Bus von 1978 zurück und liest.

Angeblich hat er seine erste Freundin verlassen, weil er nicht mehr genug Zeit für seine Bücher hatte. Klar, dass sich so eine Geschichte wie die von Norris auch ein bisschen verselbstständigt. Sie ist einfach zu gut, und sie wird immer besser. Vergangenes Jahr wechselte er von den Toronto Blue Jays zu den Detroit Tigers und stellte gleich mal ein paar Vereinsrekorde auf.

Das Wahnsinnige ist ja, dass ihm seine Vorliebe für Einsamkeit auf dem Platz hilft. Diese extreme Stille, die manchmal entsteht, wenn Zehntausende den Atem anhalten, weil gleich der Ball geworfen wird – für Norris ist das, als stünde er ganz allein auf einer Waldlichtung. Wenn das Stadion dann explodiert, ist das nicht mehr so sein Ding.

Im letzten Herbst gab Norris bekannt, dass er an einer schweren Krankheit leidet. Diese ließ er wenig später erfolgreich behandeln. In solchen Situationen wird den meisten Menschen klar, was wirklich wichtig ist. Norris wusste das schon längst.

18.

Was hilft Daniel Norris bei wichtigen Spielen?

 

1) Dass er eine schwere Krankheit überwunden hat.

2) Dass er regelmäßig im Wald spazieren geht.

3) Dass er das Explodieren des Stadions genießt.

4) Dass er das Alleinsein gewohnt ist.


Sein bester Wurf

Mario Götze wechselt von Bayern München zu Real Madrid. Er bekommt dafür eine Prämie von ungefähr zwei Millionen Euro, die er aufs Sparbuch packt. Das Einzige, was er sich kauft, ist ein alter Campingbus, mit dem er ins Trainingslager fahren kann, während seine Mitspieler das Flugzeug oder einen klimatisierten Bus bevorzugen. An den Tagen, wenn er nicht spielt, sieht man ihn ab und zu beim Surfen an der Atlantikküste, manchmal macht er sich abends eine Dose Ravioli auf dem Gaskocher warm.

„Ich liebe das einfache Leben“, sagt Götze. „Geld bedeutet mir nichts.“ Eine unvorstellbare Geschichte, das stimmt schon. Aber ungefähr so spielt sie sich in den USA ab, wo der Baseballspieler Daniel Norris nicht nur wegen seines Talents zum Star geworden ist – sondern auch, weil er sich den Mechanismen des Leistungssports widersetzt. Zu denen eben auch gehört, dass millionenschwere Profisportler ihren Reichtum zur Schau stellen.

Norris ist einer der besten Werfer in der US-amerikanischen Major League Baseball. Solche Werfer wie Norris können dem Ball alle möglichen oder besser unmöglichen Flugkurven verpassen. Sie können den Ball so werfen, dass er, kurz bevor er auf die Keule des Schlägers trifft, noch mal leicht die Richtung ändert. Solche Würfe können ein Spiel entscheiden. Wenn man so gut Baseball spielt wie Norris, verdient man in den USA fast zwangsläufig Millionen Dollar. Das ist das Problem. Na ja, für die meisten eher nicht, aber für Norris schon ein bisschen. „Ich sehe keine Notwendigkeit für Luxus oder das, was die Gesellschaft darunter versteht“, sagt er. Nur einen sehr kleinen Teil seiner jährlichen Gage, etwa 800 Dollar monatlich, braucht er für sein tägliches Leben, den Rest gibt er einem Anlageberater, der es für ihn spart. Wenn die Baseball League pausiert, lebt er lieber in seinem Bus und gibt kaum Geld aus.

Aufgewachsen ist der 23-Jährige in einem kleinen Ort in Tennessee. Viel Whiskey gibt es da und viel Sonne. Seine Familie betreibt dort einen Fahrradladen, kein Wunder also, dass Daniel und seine Geschwister ständig draußen waren, ständig auf ihren Rädern durch die Gegend fuhren. Das hat ihn bestimmt geprägt. Auf seinem Instagram-Account kann man Norris an einsamen Stränden in Oregon sehen oder beim Wandern in den Rocky Mountains. Während viele Sportprofis gern ihre neuesten Sonnenbrillen, Tattoos, Sportwagen oder auch Häuser posten, kann man bei Norris Bäume betrachten – oder erstaunliche Schwarz-Weiß-Porträts alter Menschen. Fotografieren ist auch so ein Hobby von ihm. Dann zieht er sich wieder in seinen VW-Bus von 1978 zurück und liest.

Angeblich hat er seine erste Freundin verlassen, weil er nicht mehr genug Zeit für seine Bücher hatte. Klar, dass sich so eine Geschichte wie die von Norris auch ein bisschen verselbstständigt. Sie ist einfach zu gut, und sie wird immer besser. Vergangenes Jahr wechselte er von den Toronto Blue Jays zu den Detroit Tigers und stellte gleich mal ein paar Vereinsrekorde auf.

Das Wahnsinnige ist ja, dass ihm seine Vorliebe für Einsamkeit auf dem Platz hilft. Diese extreme Stille, die manchmal entsteht, wenn Zehntausende den Atem anhalten, weil gleich der Ball geworfen wird – für Norris ist das, als stünde er ganz allein auf einer Waldlichtung. Wenn das Stadion dann explodiert, ist das nicht mehr so sein Ding.

Im letzten Herbst gab Norris bekannt, dass er an einer schweren Krankheit leidet. Diese ließ er wenig später erfolgreich behandeln. In solchen Situationen wird den meisten Menschen klar, was wirklich wichtig ist. Norris wusste das schon längst.

19.

Преобразуйте, если это необходимо, слово TAG так, чтобы оно грамматически соответствовало содержанию текста.

 

Das Schweizer Schulsystem

In der Schweiz gehen die Kinder mindestens neun Jahre zur Schule. Die Notenskala reicht von 1 bis 6, aber es gibt auch halbe Noten, z.B. 1-2 oder 2-3. Die Schweizer Schüler lernen 5 oder 6 __________________ pro Woche.

20.

Преобразуйте, если это необходимо, слово DÜRFEN так, чтобы оно грамматически соответствовало содержанию текста.

 

Wann die Schule anfängt, ist auch unterschiedlich. Im Kanton Basel-Land z.B. __________________ der Unterricht zweimal in der Woche schon um 7 Uhr morgens beginnen.

21.

Преобразуйте, если это необходимо, слово DIE так, чтобы оно грамматически соответствовало содержанию текста.

 

Fußball, Schwimmen, Skifahren und Wandern sind sehr populär. Roger Federer ist für __________________ Kinder ein Vorbild, deswegen wollen auch viele Tennis spielen.

22.

Преобразуйте, если это необходимо, слово SIE так, чтобы оно грамматически соответствовало содержанию текста.

 

 

Yoga-Boom in Deutschland

 

 

Nach Wandern, Joggen und Schwimmen ist Yoga heute in Deutschland die beliebteste Freizeitsportart. Drei Millionen Deutsche praktizieren regelmäßig Yoga, 90 Prozent von __________________ sind Frauen.

23.

Преобразуйте, если это необходимо, слово LETZT так, чтобы оно грамматически соответствовало содержанию текста.

 

Noch viele haben Yoga im __________________ Jahr ausprobiert und wollen in der Zukunft doch Yoga betreiben.

24.

Преобразуйте, если это необходимо, слово BEOBACHTEN так, чтобы оно грамматически соответствовало содержанию текста.

 

Die Zahlen bestätigen, was in deutschen Sportvereinen und Fitnessstudios schon seit langem __________________ wird:

25.

Преобразуйте, если это необходимо, слово EIN так, чтобы оно грамматически соответствовало содержанию текста.

 

Yoga hat __________________ festen Platz im Breitensport und ist nicht mehr nur bei den Hollywood-Stars beliebt.

26.

Образуйте от слова MUT однокоренное слово так, чтобы оно грамматически и лексически соответствовало содержанию текста.

 

Jeder kann im Notfall helfen

 

Das gilt auch für Kinder, die sich oft genauso __________________ und clever verhalten wie Erwachsene, wenn sie an eine Unfallstelle kommen.

27.

Образуйте от слова MÖGLICH однокоренное слово так, чтобы оно грамматически и лексически соответствовало содержанию текста.

 

Natürlich haben sie nicht die Fähigkeiten oder __________________ wie Große - aber im ersten Augenblick sind manche Dinge wichtig, die fast jeder kann.

28.

Образуйте от слова SICHER однокоренное слово так, чтобы оно грамматически и лексически соответствовало содержанию текста.

 

Als Ersthelfer muss man sich erst einmal einen Überblick verschaffen, was passiert ist. Dann muss man sich und andere

in __________________ bringen. Damit nichts noch mehr passiert. Das bedeutet: schützen.

29.

Образуйте от слова HELFEN однокоренное слово так, чтобы оно грамматически и лексически соответствовало содержанию текста.

 

Dann folgt: melden. Wenn du ein Handy hast, kannst du einen Notruf machen. Die Nummer ist ganz einfach 112. Wenn du kein eigenes Handy hast, kannst du andere Menschen ansprechen und sagen, sie sollen einen Notruf machen und Erste __________________ leisten.

30.

Образуйте от слова BEWUSST однокоренное слово так, чтобы оно грамматически и лексически соответствовало содержанию текста.

 

Manchmal sind Leute anfangs gleichgültig und schauen nur, aber sie reagieren oft, wenn man sie direkt anredet. Und

helfen? Schau, ob das Unfallopfer atmet. Wenn es __________________ ist, berühre sanft die Person. So siehst du, ob sie reagiert.

31.

Образуйте от слова NOT однокоренное слово так, чтобы оно грамматически и лексически соответствовало содержанию текста.

 

Wenn sie bei Bewußtsein ist, sage, dass du da bist und dass bald Krankenwagen kommt. Wenn es __________________ ist, kannst du einen Erste-Hilfe-Kurs machen und bist dann für den Notfall gerüstet.

32.

Вставьте пропущенное слово:

 

1) beliebte

2) geliebte

3) liebe

4) verliebte


Bürgerpark Theresienstein

Nur ein paar Schritte von der Innenstadt entfernt findet man einen der schönsten deutschen Parks, den Bürgerpark Theresienstein. Im August 1836 besuchte die in ganz Bayern 32 ______ Königin Therese Charlotte, die Frau Ludwigs I. von Bayern, die Stadt Hof. Ihr zu Ehren wurde der Park nun "Theresienstein" genannt. Der Theresienstein war aber 33 ______ ein königlicher Park — er ist allein durch die Tatkraft der Hofer Bürger geschaffen worden. Waren es in den Anfängen die wohlhabenden Bürger, die Grundstücke und Geld schenkten, so sind es heute Stiftungen und Vereine, die den Park pflegen und 34 ______. Im Jahr 2003 wählte eine Jury den "Theresienstein" zum schönsten Park des Jahres — auch wegen der verträumten Ecken und stillen Wege, die 35 ______ romantischen Spaziergängen einladen.

Obwohl großer Wert darauf gelegt wird, das historische Erscheinungsbild zu erhalten und wiederherzustellen, ist der alte Park ein perfekter Ort für die zeitgemäße Freizeitgestaltung. Zwei modern gestaltete Kinderspielplätze im Bereich des Theresiensteins 36 ______ für die jüngsten Parkbesucher eine Möglichkeit sich gründlich auszutoben. In dem Musikpavillon finden in den Sommermonaten regelmäßig Konzerte statt. In der Zeit, 37 ______ die Rosen in voller Pracht und Blüte stehen, wird alljährlich im Botanischen Garten das Rosenfest gefeiert. Im Jahr 2000 entstand hier mit fundierter fachlicher 38 ______ von Ärzten und Apothekern ein neuer Heilpflanzengarten.

33.

Вставьте пропущенное слово:

 

1) nirgendwo

2) niemand

3) nichts

4) nie


Bürgerpark Theresienstein

Nur ein paar Schritte von der Innenstadt entfernt findet man einen der schönsten deutschen Parks, den Bürgerpark Theresienstein. Im August 1836 besuchte die in ganz Bayern 32 ______ Königin Therese Charlotte, die Frau Ludwigs I. von Bayern, die Stadt Hof. Ihr zu Ehren wurde der Park nun "Theresienstein" genannt. Der Theresienstein war aber 33 ______ ein königlicher Park — er ist allein durch die Tatkraft der Hofer Bürger geschaffen worden. Waren es in den Anfängen die wohlhabenden Bürger, die Grundstücke und Geld schenkten, so sind es heute Stiftungen und Vereine, die den Park pflegen und 34 ______. Im Jahr 2003 wählte eine Jury den "Theresienstein" zum schönsten Park des Jahres — auch wegen der verträumten Ecken und stillen Wege, die 35 ______ romantischen Spaziergängen einladen.

Obwohl großer Wert darauf gelegt wird, das historische Erscheinungsbild zu erhalten und wiederherzustellen, ist der alte Park ein perfekter Ort für die zeitgemäße Freizeitgestaltung. Zwei modern gestaltete Kinderspielplätze im Bereich des Theresiensteins 36 ______ für die jüngsten Parkbesucher eine Möglichkeit sich gründlich auszutoben. In dem Musikpavillon finden in den Sommermonaten regelmäßig Konzerte statt. In der Zeit, 37 ______ die Rosen in voller Pracht und Blüte stehen, wird alljährlich im Botanischen Garten das Rosenfest gefeiert. Im Jahr 2000 entstand hier mit fundierter fachlicher 38 ______ von Ärzten und Apothekern ein neuer Heilpflanzengarten.

34.

Вставьте пропущенное слово:

 

1) erweitern

2) erwarten

3) erreichen

4) erfinden


Bürgerpark Theresienstein

Nur ein paar Schritte von der Innenstadt entfernt findet man einen der schönsten deutschen Parks, den Bürgerpark Theresienstein. Im August 1836 besuchte die in ganz Bayern 32 ______ Königin Therese Charlotte, die Frau Ludwigs I. von Bayern, die Stadt Hof. Ihr zu Ehren wurde der Park nun "Theresienstein" genannt. Der Theresienstein war aber 33 ______ ein königlicher Park — er ist allein durch die Tatkraft der Hofer Bürger geschaffen worden. Waren es in den Anfängen die wohlhabenden Bürger, die Grundstücke und Geld schenkten, so sind es heute Stiftungen und Vereine, die den Park pflegen und 34 ______. Im Jahr 2003 wählte eine Jury den "Theresienstein" zum schönsten Park des Jahres — auch wegen der verträumten Ecken und stillen Wege, die 35 ______ romantischen Spaziergängen einladen.

Obwohl großer Wert darauf gelegt wird, das historische Erscheinungsbild zu erhalten und wiederherzustellen, ist der alte Park ein perfekter Ort für die zeitgemäße Freizeitgestaltung. Zwei modern gestaltete Kinderspielplätze im Bereich des Theresiensteins 36 ______ für die jüngsten Parkbesucher eine Möglichkeit sich gründlich auszutoben. In dem Musikpavillon finden in den Sommermonaten regelmäßig Konzerte statt. In der Zeit, 37 ______ die Rosen in voller Pracht und Blüte stehen, wird alljährlich im Botanischen Garten das Rosenfest gefeiert. Im Jahr 2000 entstand hier mit fundierter fachlicher 38 ______ von Ärzten und Apothekern ein neuer Heilpflanzengarten.

35.

Вставьте пропущенное слово:

 

1) von

2) an

3) zu

4) in


Bürgerpark Theresienstein

Nur ein paar Schritte von der Innenstadt entfernt findet man einen der schönsten deutschen Parks, den Bürgerpark Theresienstein. Im August 1836 besuchte die in ganz Bayern 32 ______ Königin Therese Charlotte, die Frau Ludwigs I. von Bayern, die Stadt Hof. Ihr zu Ehren wurde der Park nun "Theresienstein" genannt. Der Theresienstein war aber 33 ______ ein königlicher Park — er ist allein durch die Tatkraft der Hofer Bürger geschaffen worden. Waren es in den Anfängen die wohlhabenden Bürger, die Grundstücke und Geld schenkten, so sind es heute Stiftungen und Vereine, die den Park pflegen und 34 ______. Im Jahr 2003 wählte eine Jury den "Theresienstein" zum schönsten Park des Jahres — auch wegen der verträumten Ecken und stillen Wege, die 35 ______ romantischen Spaziergängen einladen.

Obwohl großer Wert darauf gelegt wird, das historische Erscheinungsbild zu erhalten und wiederherzustellen, ist der alte Park ein perfekter Ort für die zeitgemäße Freizeitgestaltung. Zwei modern gestaltete Kinderspielplätze im Bereich des Theresiensteins 36 ______ für die jüngsten Parkbesucher eine Möglichkeit sich gründlich auszutoben. In dem Musikpavillon finden in den Sommermonaten regelmäßig Konzerte statt. In der Zeit, 37 ______ die Rosen in voller Pracht und Blüte stehen, wird alljährlich im Botanischen Garten das Rosenfest gefeiert. Im Jahr 2000 entstand hier mit fundierter fachlicher 38 ______ von Ärzten und Apothekern ein neuer Heilpflanzengarten.

36.

Вставьте пропущенное слово:

 

1) boten

2) bieten

3) anbieten

4) bitten


Bürgerpark Theresienstein

Nur ein paar Schritte von der Innenstadt entfernt findet man einen der schönsten deutschen Parks, den Bürgerpark Theresienstein. Im August 1836 besuchte die in ganz Bayern 32 ______ Königin Therese Charlotte, die Frau Ludwigs I. von Bayern, die Stadt Hof. Ihr zu Ehren wurde der Park nun "Theresienstein" genannt. Der Theresienstein war aber 33 ______ ein königlicher Park — er ist allein durch die Tatkraft der Hofer Bürger geschaffen worden. Waren es in den Anfängen die wohlhabenden Bürger, die Grundstücke und Geld schenkten, so sind es heute Stiftungen und Vereine, die den Park pflegen und 34 ______. Im Jahr 2003 wählte eine Jury den "Theresienstein" zum schönsten Park des Jahres — auch wegen der verträumten Ecken und stillen Wege, die 35 ______ romantischen Spaziergängen einladen.

Obwohl großer Wert darauf gelegt wird, das historische Erscheinungsbild zu erhalten und wiederherzustellen, ist der alte Park ein perfekter Ort für die zeitgemäße Freizeitgestaltung. Zwei modern gestaltete Kinderspielplätze im Bereich des Theresiensteins 36 ______ für die jüngsten Parkbesucher eine Möglichkeit sich gründlich auszutoben. In dem Musikpavillon finden in den Sommermonaten regelmäßig Konzerte statt. In der Zeit, 37 ______ die Rosen in voller Pracht und Blüte stehen, wird alljährlich im Botanischen Garten das Rosenfest gefeiert. Im Jahr 2000 entstand hier mit fundierter fachlicher 38 ______ von Ärzten und Apothekern ein neuer Heilpflanzengarten.

37.

Вставьте пропущенное слово:

 

1) wenn

2) wann

3) als

4) weil


Bürgerpark Theresienstein

Nur ein paar Schritte von der Innenstadt entfernt findet man einen der schönsten deutschen Parks, den Bürgerpark Theresienstein. Im August 1836 besuchte die in ganz Bayern 32 ______ Königin Therese Charlotte, die Frau Ludwigs I. von Bayern, die Stadt Hof. Ihr zu Ehren wurde der Park nun "Theresienstein" genannt. Der Theresienstein war aber 33 ______ ein königlicher Park — er ist allein durch die Tatkraft der Hofer Bürger geschaffen worden. Waren es in den Anfängen die wohlhabenden Bürger, die Grundstücke und Geld schenkten, so sind es heute Stiftungen und Vereine, die den Park pflegen und 34 ______. Im Jahr 2003 wählte eine Jury den "Theresienstein" zum schönsten Park des Jahres — auch wegen der verträumten Ecken und stillen Wege, die 35 ______ romantischen Spaziergängen einladen.

Obwohl großer Wert darauf gelegt wird, das historische Erscheinungsbild zu erhalten und wiederherzustellen, ist der alte Park ein perfekter Ort für die zeitgemäße Freizeitgestaltung. Zwei modern gestaltete Kinderspielplätze im Bereich des Theresiensteins 36 ______ für die jüngsten Parkbesucher eine Möglichkeit sich gründlich auszutoben. In dem Musikpavillon finden in den Sommermonaten regelmäßig Konzerte statt. In der Zeit, 37 ______ die Rosen in voller Pracht und Blüte stehen, wird alljährlich im Botanischen Garten das Rosenfest gefeiert. Im Jahr 2000 entstand hier mit fundierter fachlicher 38 ______ von Ärzten und Apothekern ein neuer Heilpflanzengarten.

38.

Вставьте пропущенное слово:

 

1) Übersicht

2) Unterstützung

3) Unterführung

4) Überweisung


Bürgerpark Theresienstein

Nur ein paar Schritte von der Innenstadt entfernt findet man einen der schönsten deutschen Parks, den Bürgerpark Theresienstein. Im August 1836 besuchte die in ganz Bayern 32 ______ Königin Therese Charlotte, die Frau Ludwigs I. von Bayern, die Stadt Hof. Ihr zu Ehren wurde der Park nun "Theresienstein" genannt. Der Theresienstein war aber 33 ______ ein königlicher Park — er ist allein durch die Tatkraft der Hofer Bürger geschaffen worden. Waren es in den Anfängen die wohlhabenden Bürger, die Grundstücke und Geld schenkten, so sind es heute Stiftungen und Vereine, die den Park pflegen und 34 ______. Im Jahr 2003 wählte eine Jury den "Theresienstein" zum schönsten Park des Jahres — auch wegen der verträumten Ecken und stillen Wege, die 35 ______ romantischen Spaziergängen einladen.

Obwohl großer Wert darauf gelegt wird, das historische Erscheinungsbild zu erhalten und wiederherzustellen, ist der alte Park ein perfekter Ort für die zeitgemäße Freizeitgestaltung. Zwei modern gestaltete Kinderspielplätze im Bereich des Theresiensteins 36 ______ für die jüngsten Parkbesucher eine Möglichkeit sich gründlich auszutoben. In dem Musikpavillon finden in den Sommermonaten regelmäßig Konzerte statt. In der Zeit, 37 ______ die Rosen in voller Pracht und Blüte stehen, wird alljährlich im Botanischen Garten das Rosenfest gefeiert. Im Jahr 2000 entstand hier mit fundierter fachlicher 38 ______ von Ärzten und Apothekern ein neuer Heilpflanzengarten.

39.

Ihr deutscher Brieffreund Peter aus Freiburg schreibt über seine Zukunft, über die Wahl des Berufes:

 

... Ich meine, dass es kein Problem für mich gibt, einen guten Job in der Zukunft zu finden, weil ich mich für Fremdsprachen, für andere Länder und Kulturen interessiere. Ich möchte als Übersetzer oder Fremdsprachenlehrer arbeiten. Hast du schon den Beruf gewählt? Als was möchtest du arbeiten? Warum?

Ich bin mein ganzes Leben in Deutschland und möchte gerne in andere Länder reisen…

 

Nun möchten Sie Peter über Ihre Pläne erzählen. Schreiben Sie einen Brief, in dem Sie:

• Fragen von Peter beantworten;

• 3 Fragen zu Reisen formulieren.

Der Brief soll 100–140 Wörter enthalten.

Beachten Sie die üblichen Regeln für Briefformeln.

Sie haben 20 Minuten für diese Aufgabe.

40.

Выберите только ОДНО из двух предложенных высказываний и выразите своё мнение по предложенной проблеме согласно данному плану.

 

Nehmen Sie Stellung zu einer von folgenden Aussagen.

 

1. „Einige sind der Meinung, dass der 11-Klässler keine Freizeit haben sollte, denn er sollte sich völlig auf das Lernen konzentrieren.“

2. „Einige meiner Freunde sagen, am besten ist ein gutes Buch zu lesen, während andere Filme vorziehen.“

 

Wie ist Ihre Meinung zu der gewählten Aussage? Sind Sie damit einverstanden?

 

Halten Sie sich bei der Bearbeitung an folgendes Vorgehen:

− Einleitung — erklären Sie die Problematik allgemein, umschreiben Sie dabei die Aussage mit anderen Worten;

− Legen Sie Ihre persönliche Auffassung zum Problem dar — erläutern Sie Ihre Meinung und führen Sie 2–3 Argumente dafür an;

− Gegenmeinung — formulieren Sie mögliche andere Meinungen, die nicht der ihren entsprechen, führen Sie 1–2 Argumente auf;

− Erklären Sie, warum Sie diesen Argumenten nicht zustimmen können;

− Schlussfolgerung — fassen Sie Ihre Überlegungen kurz zusammen und formulieren Sie eine abschließende Einschätzung Ihrer Aussage.

 

Der Umfang Ihres Textes: 200–250 Wörter.

41.

Stellen Sie sich vor, dass Sie zusammen mit Ihrem Freund/Ihrer Freundin an einem Projekt arbeiten. Sie haben einen interessanten Beitrag für Ihr Projekt gefunden und wollen ihn Ihrem Freund/Ihrer Freundin vorlesen. Lesen Sie diesen Beitrag zunächst 1,5 Minuten still und danach laut vor. Sie haben zum Vorlesen höchstens 1,5 Minuten Zeit.

 

Die Erwachsenen entspannen sich nach einem stressigen Tag vor dem Fernseher. Auch Kinder mögen fernsehen. Oft kommt es aber vor, dass Eltern nicht möchten, dass ihre Kinder vor dem Fernseher sitzen. Es heißt dann: Geh doch lieber in dein Zimmer! Fernsehen gucken ist schlecht für die Augen. Aber das Fernsehen spielt im heutigen Leben eine große Rolle und ist für Kinder nicht schädlich. Die Zeit vor dem Fernseher muss aber an das Alter der Kinder angepasst werden und die Programme müssen kindgerecht sein.

Man muss dem Kind das Fernsehen nicht verbieten. In der modernen Gesellschaft bekommen wir viele Informationen aus den Medien und das Fernsehen ist ein wichtiger Teil davon. Nur wer frühzeitig lernt, mit den Medien richtig umzugehen, kann sie später auch gefahrlos nutzen.

42.

Sehen Sie sich folgende Anzeige an.

 

 

Sie haben beschlossen, in dieses Tattoo-Studio zu gehen. Sie möchten aber gern mehr darüber wissen. Überlegen Sie innerhalb von 1,5 Minuten 5 direkte Fragen zu den folgenden Stichpunkten:

 

1) Lage des Studios

2) Rabattkarten

3) Öffnungszeiten

4) Hausbesuch-Service

5) beliebteste Tattoos von den Kunden

 

Sie haben 20 Sekunden Zeit, um jede Frage zu stellen.

43.

Stellen Sie sich vor, dass Sie in den Ferien einige Fotos gemacht haben. Wählen Sie ein Foto, um es Ihrem Freund/Ihrer Freundin zu zeigen und darüber zu erzählen.

 

 

Halten Sie sich – wenn Sie über das gewählte Foto erzählen – an folgende Stichpunkte:

 

• Wann haben Sie das Foto gemacht

• Was oder wen zeigt das Foto

• Was passiert da gerade

• Warum haben Sie das Foto gemacht

• Warum haben Sie beschlossen, das Foto zu zeigen

 

Sie haben 1.5 Minuten Zeit zur Vorbereitung und danach höchstens 2 Minuten Zeit zum Sprechen. Sprechen Sie in zusammenhängenden Sätzen. Fangen Sie mit folgendem Satz an: „Ich habe das Foto № …“.

44.

Sehen Sie sich zwei Fotos an. Sie sollen die zwei Fotos vergleichen und anschließend darüber berichten, was beide Fotos unterscheidet und verbindet. Halten Sie sich dabei an folgenden Plan:

 

• Beschreiben Sie kurz beide Fotos.

• Sagen Sie, was beide Fotos gemeinsam haben.

• Sprechen Sie darüber, was beide Fotos unterscheidet.

• Sagen Sie, welche Bücher (gedruckt oder digital) Sie vorziehen.

• Erklären Sie, warum.

 

Sie haben 1,5 Minuten Zeit zur Vorbereitung und danach höchstens 2 Minuten Zeit zum Sprechen (12–15 Sätze). Sprechen Sie zusammenhängend.