№№ заданий Пояснения Ответы Ключ Добавить инструкцию Критерии
Источник Раздел кодификатора ФИПИ
PDF-версия PDF-версия (вертикальная) PDF-версия (крупный шрифт) PDF-версия (с большим полем) Версия для копирования в MS Word
Вариант № 48424

1.

Вы услышите 6 высказываний. Установите соответствие между высказываниями каждого говорящего A–F и утверждениями, данными в списке 1–7. Используйте каждое утверждение, обозначенное соответствующей цифрой, только один раз. В задании есть одно лишнее утверждение. Вы услышите запись дважды. Занесите свои ответы в таблицу.

 

 

1. Meine Eltern haben mein Studium bezahlt.

2. Ich finde, die Smartphones machen Kinder nicht dumm.

3. Mein Vater kauft oft was in Online-Geschäften.

4. Ich versuche immer, Schüler zu unterstützen.

5. Ich bezahle jetzt alles selbst.

6. Ich finde es normal, meine Mutter um Geld für neue Sachen zu bitten.

7. In meiner Schulzeit hatte ich keinen Computer.

 

ГоворящийABCDEF
Утверждение

2.

Вы услышите диалог. Определите, какие из приведённых утверждений А–G соответствуют содержанию текста (1 – Richtig), какие не соответствуют (2 – Falsch) и о чём в тексте не сказано, то есть на основании текста нельзя дать ни положительного, ни отрицательного ответа (3 – Text sagt dazu nichts). Занесите номер выбранного Вами варианта ответа в таблицу. Вы услышите запись дважды.

 

 

A. John kommt aus Großbritannien.

B. John hat mit seiner Familie eine Deutschland-Fahrt gemacht.

C. John mag Deutschland.

D. Katrin behauptet, dass ihr Heimatort der schönste Ort Deutschlands ist.

E. Katrin möchte in ihrem Heimatdorf ihr ganzes Leben bleiben.

F. John war noch nicht in der Schweiz.

G. Katrin möchte die Sächsische Schweiz besuchen.

 

Запишите в ответ цифры, расположив их в порядке, соответствующем буквам:

ABCDEFG
       

3.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

In welchen Fächern hatte Lea Abitur?

 

1) Deutsch, Französisch und Mathe.

2) Deutsch, Englisch, und Mathe.

3) Deutsch, Englisch und Französisch.

4.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Wann war Lea mit dem Abitur fertig?

 

1) Am Dienstag.

2) Am Mittwoch.

3) Am Donnerstag.

5.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Was fand Lea sehr nett am ersten Abiturtag?

 

1) Dass die Prüfung pünktlich angefangen hat.

2) Dass für jeden auf dem Tisch eine Tafel Schokolade lag.

3) Dass das Abitur in einem normalen Klassenzimmer stattfand.

6.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Was passiert, wenn man während der Prüfung auf die Toilette muss?

 

1) Man gibt alles dem Lehrer ab und der Lehrer kontrolliert die Zeit.

2) Man wird von den zwei Lehrern, die gerade Schicht haben, begleitet.

3) Man legt alles auf den Lehrertisch und die beiden Lehrer vergleichen die Zeit.

7.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Wie schnell war Lea mit der Arbeit fertig?

 

1) Sie war rechtzeitig mit der Arbeit fertig.

2) Sie hatte die Arbeit sehr früh abgegeben.

3) Die Zeit hat nicht gereicht, um fertig zu werden.

8.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Was hat Lea bei dem Abitur als unbefriedigend empfunden?

 

1) Es gab zu wenig Zeit zum Nachdenken.

2) Die Aufgaben waren zu schwierig.

3) Die Aufgaben waren den Klausuren ähnlich.

9.

Вы услышите интервью дважды. Выберите правильный ответ 1, 2 или 3.

 

 

Warum findet Lea, dass die Mathe-Prüfung schlecht gelaufen ist?

 

1) Sie hat sich darauf nicht gut vorbereitet. .

2) Die anderen Abiturienten haben sie geärgert.

3) Sie hat überraschend „drei“ bekommen.

10.

Установите соответствие между текстами A–G и заголовками 1–8. Запишите свои ответы в таблицу. Используйте каждую цифру только один раз. В задании есть один лишний заголовок.

 

1. Peinliches Studienergebnis für Deutschland

2. Basiswissen im Internet für junge Schüler

3. Mobbing im Internet

4. Führt der Computer zum Lernerfolg?

5. Tablets für Viertklässler

6. Digitalisierung der Schulen auf der Tagesordnung des Parlaments

7. Recherche im Netz ist längst Schulalltag

8. Lernplattformen und soziales Netzwerk

 

A. Computer könnten guten Unterricht noch interessanter machen – das sagen die Autoren einer Pisa-Auswertung zur Computernutzung in Schulen. Aber, und das ist das Überraschende: Schüler, die das Internet und den Computer in der Schule besonders häufig nutzen, können deshalb nicht besser damit umgehen. Und Länder, die viel in neue Computer in den Schulen investiert haben, haben nicht erreicht, dass ihre Schüler bessere Leistungen vorweisen.

B. Deutsche Schulen stehen bei der Computernutzung im internationalen Vergleich am Ende der Liste. Bei der Computernutzung im Unterricht ist Deutschland Schlusslicht. Mit diesem schlechten Ergebnis hat man nicht gerechnet. Aber wenn man sich die Ausstattung der Schulen mit Computern oder die geringe Bedeutung des Themas in der Pädagogen-Ausbildung anschaut, dann ist klar: Viel besser hätte Deutschland im internationalen Vergleich nicht abschneiden können.

C. Der Bundestag diskutiert über eine digitale Agenda für Deutschlands Schulen. Wer sollte denn die Tablets zuerst bekommen: Schüler oder Lehrer? Auch wenn man das dortige Schulsystem kritisieren kann, sollte man es machen wie in Südkorea. Dort bekamen die Lehrer schon vor knapp zwanzig Jahren Laptops. Parallel hat man Schulbücher digitalisiert und die Fortbildungen ausgebaut. Bevor man an die Schüler geht, müssen die Lehrer den Mehrwert für das Lernen erst kennenlernen.

D. Experten raten, schon Grundschülern erste Medienkompetenz zu vermitteln. Es gibt Seiten, die spielerisch und informativ an das weltweite Netz heranführen. Kinder können sich dort gefahrlos mit dem Internet vertraut machen und den Internet-Führerschein machen – einige Grundschulen bieten das innerhalb des Unterrichts an. Zu jedem Thema können die Kinder Rat von den Experten einholen. Pädagogen erhalten dort Anregungen, wie man Internetkompetenz in der Praxis spielerisch vermitteln kann.

E. Im Eschbach-Gymnasium stehen den 750 Schülern 80 Laptops, 34 feste PCs sowie 15 Computer im Internetcafé zur Verfügung. „In den Naturwissenschaften werden Computer sehr stark eingesetzt“, sagt Studiendirektor Christian Brust. Da gebe es etwa „sehr schöne Lernmodule auf WEBGEO zu einzelnen Themen“, bei Labormessungen ist der PC unabdingbar, bei mathematischen Grafiken ebenso, Google-Earth kommt in Erdkunde zur Anwendung und viele Schüler nutzen Präsentationsprogramme wie PowerPoint.

F. Viele Schulen haben eine IT-Grundbildung für seiner Schüler eingeführt. Jeder Schüler erhält eine Schul-Email-Adresse. Und auf der Lernplattform Moodle können Schüler in einem geschützten Raum online Arbeitsmaterialien studieren, mit Lehrern oder Mitschülern chatten – ein erlaubtes soziales Netzwerk in der Schule. Es gelten trotzdem klare Regeln: von 7.40 Uhr bis zur Mittagspause und im Nachmittagsunterricht müssen Handys und Smartphones ausgeschaltet sein.

G. Drei Pilotschulen in Baden-Württemberg erstürmen das digitale Zeitalter im Sauseschritt: In ihnen sind Versuche zur Nutzung von Tablets im Unterricht angelaufen. Zentral kann der Lehrer das Internet ein- und ausschalten, natürlich ist die Jugendschutzfunktion erfüllt. Sogar eine vierte Grundschulklasse in Mannheim macht mit. Läuft der Versuch gut, werden die Schüler eines Tages die Tablets mit nach Hause nehmen dürfen – für die digitale Erledigung ihrer Hausaufgaben.

 

ТекстABCDEFG
Заголовок

11.

Прочитайте текст и заполните пропуски A–F частями предложений, обозначенными цифрами 1–7. Одна из частей в списке 1–7 — лишняя. Занесите цифры, обозначающие соответствующие части предложений, в таблицу.

 

 

Schatzsuche auf eine moderne Weise

 

Ein Navigationssystem, von vielen kurz „Navi“ genannt, weiß immer genau, wo sich das Auto befindet. Es benutzt dafür GPS. Die Abkürzung steht für „Globales Positionsbestimmungssystem“. Das GPS arbeitet mit 30 Satelliten, A_______________________ im Weltall kreisen. Diese Satelliten senden ständig Nachrichten, zum Beispiel „Ich bin Satellit A und befinde mich auf Position B.“

Das Empfängergerät im Auto vergleicht dann die Sendezeit des Signals mit der Zeit, wann B_______________________. Aus der Dauer der Übertragung berechnet es dann die Entfernung. Auch in der Luftfahrt, auf See oder beim Rettungsdienst C_______________________. Das europäische Navigationssystem heißt übrigens "Galileo".

Mit dem Navigationssystem ist Geocaching verbunden, ein aufregendes Hobby, das D_______________________. Aber ganz modern – mit Hilfe von GPS-Geräten, dem Autonavi oder GPS-fähigen Handys. Im Internet können sich die Schatzsucher auf speziellen Seiten anmelden und dort Koordinaten erhalten, E_______________________ eingegeben werden. Der Zielort, an dem der Schatz versteckt liegt, wird bestimmt. Das Gerät führt dann wie ein Kompass und eine Schatzkarte oder ein Navigationsgerät dorthin.

Der Schatz besteht oft aus einem kleinen Kästchen, F_______________________. Dort trägt sich der ein, der den Schatz entdeckt hat. Anschließend gibt der Entdecker noch im Internet ein, dass er den Schatz gefunden hat.

 

1. die in die GPS-Geräte

2. an sehr schwer zugänglichen Orten versteckt

3. wird GPS eingesetzt

4. in dem ein Heft liegt

5. die über uns

6. eine Schatzsuche bedeutet

7. es bei ihm ankommt

 

ПропускABCDEF
Часть предложения

12.

Hilaire Mbakop schreibt auf Deutsch, weil...

 

1) es sein alter Traum ist.

2) diese Sprache exakt und klar ist.

3) er in Deutschland aufgewachsen ist.

4) in Kamerum viele Deutsch lesen können.


Прочитайте текст и выполните задания А15–А21. В каждом задании выберите вариант 1, 2, 3 или 4, соответствующую выбранному Вами ответу.

 

 

Die deutsche Sprache in Afrika

Wohl in keinem afrikanischen Land wird soviel Deutsch gesprochen wie in Kamerun: von etwa 300.000 Menschen. Deutsch ist angesagt in Kamerun — nicht nur wegen der Möglichkeiten so einen besseren Job zu bekommen. Hilaire Mbakop plaudert über das Wetter. Das tut er sehr anschaulich und in bestem Deutsch. Denn Deutsch ist die Sprache, in der er träumt, in der er schreibt. Hilaire Mbakop ist Präsident des Vereins deutschsprachiger Schriftsteller in Afrika. Ein kleiner Verein, der erst im Oktober 2009 gegründet wurde und bislang eine Handvoll Mitglieder zählt.

Wieso schreibt er ausgerechnet auf Deutsch? «Ich bin ja Literaturwissenschaftler, habe in Deutschland studiert. Und ich nutze die deutsche Sprache, um bestimmte Sachen präzise und klar ausdrücken zu können.» Präzise und klar sieht er auch die Ziele seines Vereins: «Wir sollten versuchen, den großen deutschsprachigen Markt zu nutzen um die Zensur hier in Kamerun zu umgehen.» ^

Hilaire Mbakop hat selbst schon Ärger wegen seiner klaren Worte bekommen. Von heute auf morgen und ohne Begründung wurde sein Job als Dozent an der Universität Jaunde gekündigt. Eine Strafaktion für sein Buch «Mambes Heimat», so vermutet er, denn in dem in Deutschland veröffentlichten Buch beschreibt er schonungslos den Alltag in Kamerun.

Jetzt arbeitet der 37-Jährige an einer Kolonialgeschichte Kameruns, vor allem die Zeit der Unabhängigkeit interessiert ihn, «und dabei werde ich auf ein Stilmittel Goethes zurückgreifen: Fakten mit Fiktion vermischen und eher einen Roman als ein Sachbuch schreiben.»

Goethe ist auch einer der Lieblingsschriftsteller von David Simo. Aber der Chef der Germanistischen Fakultät in Jaunde ist eher ein Freund neuester und neuerer deutscher Literatur wie Hubert Fichte und auch Günther Grass. Deutschland fasziniert ihn, er ist ständig bei Kongressen und Tagungen, hält sich auf dem Laufenden, vermittelt aber auch Informationen über Germanistik in 42

einem afrikanischen Land. In Kamerun gibt es etwa 300.000 Menschen, die Deutsch lernen oder sprechen, seine eigene Fakultät erlebt einen stetig wachsenden Zulauf. Hängt das nur damit zusammen, dass Kamerun ein deutsches Schutzgebiet war?

«Aber nein, das hängt paradoxerweise mit den Franzosen zusammen, die ja das koloniale Erbe angetreten hatten», erklärt Simo. Denn Deutsch war in Frankreich eine verpflichtende Fremdsprache und in Kamerun wurde das französische Schulsystem eins zu eins übernommen. Also auch die Fremdsprache Deutsch als Schulfach.

Doch die Germanistik in Kamerun hat sich weiterentwickelt. «Wir können natürlich in Kamerun nicht so lehren wie in Asien oder in europäischen Ländern. Hier heißt Germanistik auch, sich mit der deutsch-kamerunischen Geschichte zu beschäftigen. Aber natürlich geht es auch um das Land Deutschland und dessen Besonderheiten.»

Das sieht auch Charles Ekollo so. Der Gennanistik-Student ist, wie er sagt, «eher durch Zufall in dieses Studienfach geraten. Denn die Fächer Englisch und Französisch waren schon belegt. Da habe ich eben Deutsch genommen und dann gemerkt, wie faszinierend Germanistik ist.» Ekollo verspricht sich auf zwei Ebenen Gewinn durch sein Studienfach: Zum einen erhofft er sich einen guten Job als Deutschlehrer oder im diplomatischen Dienst — zum anderen aber auch Erkenntnisse über seine eigene Identität als Afrikaner. «Denn indem ich mich mit der Geschichte der deutsch-kamerunischen Beziehungen beschäftige, erfahre ich auch etwas über meine Geschichte als Afrikaner. Unsere eigene Tradition und Geschichte wird ja in der Schule kaum gelehrt.»

Dafür aber Deutsch als Sprache. In den weiterfuhrenden Schulen können sich die Schüler zwischen Spanisch und Deutsch als zweiter Fremdsprache entscheiden — und «fast immer wählen sie Deutsch», freut sich Marie Noelle Ntouba Ngolle. Sie ist Deutschlehrerin in Duala und hat schon hunderte Kinder unterrichtet. Viele davon wollen selbst Deutschlehrer werden, «aber die meisten interessieren sich einfach für Deutschland als Wirtschaftsmacht und Kulturland.»

13.

Die deutschsprachigen Schriftsteller in Afrika schreiben ihre Bücher auf Deutsch, weil sie hoffen ...

 

1) auf diese Weise die Zensur umgehen zu können.

2) in Deutschland viele Käufer für ihre Bücher zu finden.

3) so ein besseres Job in der Zukunft finden zu können.

4) zum Verein deutschsprachiger Schriftsteller zu gehören.


Прочитайте текст и выполните задания А15–А21. В каждом задании выберите вариант 1, 2, 3 или 4, соответствующую выбранному Вами ответу.

 

 

Die deutsche Sprache in Afrika

Wohl in keinem afrikanischen Land wird soviel Deutsch gesprochen wie in Kamerun: von etwa 300.000 Menschen. Deutsch ist angesagt in Kamerun — nicht nur wegen der Möglichkeiten so einen besseren Job zu bekommen. Hilaire Mbakop plaudert über das Wetter. Das tut er sehr anschaulich und in bestem Deutsch. Denn Deutsch ist die Sprache, in der er träumt, in der er schreibt. Hilaire Mbakop ist Präsident des Vereins deutschsprachiger Schriftsteller in Afrika. Ein kleiner Verein, der erst im Oktober 2009 gegründet wurde und bislang eine Handvoll Mitglieder zählt.

Wieso schreibt er ausgerechnet auf Deutsch? «Ich bin ja Literaturwissenschaftler, habe in Deutschland studiert. Und ich nutze die deutsche Sprache, um bestimmte Sachen präzise und klar ausdrücken zu können.» Präzise und klar sieht er auch die Ziele seines Vereins: «Wir sollten versuchen, den großen deutschsprachigen Markt zu nutzen um die Zensur hier in Kamerun zu umgehen.» ^

Hilaire Mbakop hat selbst schon Ärger wegen seiner klaren Worte bekommen. Von heute auf morgen und ohne Begründung wurde sein Job als Dozent an der Universität Jaunde gekündigt. Eine Strafaktion für sein Buch «Mambes Heimat», so vermutet er, denn in dem in Deutschland veröffentlichten Buch beschreibt er schonungslos den Alltag in Kamerun.

Jetzt arbeitet der 37-Jährige an einer Kolonialgeschichte Kameruns, vor allem die Zeit der Unabhängigkeit interessiert ihn, «und dabei werde ich auf ein Stilmittel Goethes zurückgreifen: Fakten mit Fiktion vermischen und eher einen Roman als ein Sachbuch schreiben.»

Goethe ist auch einer der Lieblingsschriftsteller von David Simo. Aber der Chef der Germanistischen Fakultät in Jaunde ist eher ein Freund neuester und neuerer deutscher Literatur wie Hubert Fichte und auch Günther Grass. Deutschland fasziniert ihn, er ist ständig bei Kongressen und Tagungen, hält sich auf dem Laufenden, vermittelt aber auch Informationen über Germanistik in 42

einem afrikanischen Land. In Kamerun gibt es etwa 300.000 Menschen, die Deutsch lernen oder sprechen, seine eigene Fakultät erlebt einen stetig wachsenden Zulauf. Hängt das nur damit zusammen, dass Kamerun ein deutsches Schutzgebiet war?

«Aber nein, das hängt paradoxerweise mit den Franzosen zusammen, die ja das koloniale Erbe angetreten hatten», erklärt Simo. Denn Deutsch war in Frankreich eine verpflichtende Fremdsprache und in Kamerun wurde das französische Schulsystem eins zu eins übernommen. Also auch die Fremdsprache Deutsch als Schulfach.

Doch die Germanistik in Kamerun hat sich weiterentwickelt. «Wir können natürlich in Kamerun nicht so lehren wie in Asien oder in europäischen Ländern. Hier heißt Germanistik auch, sich mit der deutsch-kamerunischen Geschichte zu beschäftigen. Aber natürlich geht es auch um das Land Deutschland und dessen Besonderheiten.»

Das sieht auch Charles Ekollo so. Der Gennanistik-Student ist, wie er sagt, «eher durch Zufall in dieses Studienfach geraten. Denn die Fächer Englisch und Französisch waren schon belegt. Da habe ich eben Deutsch genommen und dann gemerkt, wie faszinierend Germanistik ist.» Ekollo verspricht sich auf zwei Ebenen Gewinn durch sein Studienfach: Zum einen erhofft er sich einen guten Job als Deutschlehrer oder im diplomatischen Dienst — zum anderen aber auch Erkenntnisse über seine eigene Identität als Afrikaner. «Denn indem ich mich mit der Geschichte der deutsch-kamerunischen Beziehungen beschäftige, erfahre ich auch etwas über meine Geschichte als Afrikaner. Unsere eigene Tradition und Geschichte wird ja in der Schule kaum gelehrt.»

Dafür aber Deutsch als Sprache. In den weiterfuhrenden Schulen können sich die Schüler zwischen Spanisch und Deutsch als zweiter Fremdsprache entscheiden — und «fast immer wählen sie Deutsch», freut sich Marie Noelle Ntouba Ngolle. Sie ist Deutschlehrerin in Duala und hat schon hunderte Kinder unterrichtet. Viele davon wollen selbst Deutschlehrer werden, «aber die meisten interessieren sich einfach für Deutschland als Wirtschaftsmacht und Kulturland.»

14.

Hilaire Mbakop hat seine Arbeit verloren, weil...

 

1) er viel Ärger der Universität Jaunde gebracht hat.

2) er ein kritisches Buch in Deutschland veröffentlicht hat.

3) es keine Begründung für dieses Job gibt.

4) man vermutet, dass er «Mambes Heimat» geschrieben hat.


Прочитайте текст и выполните задания А15–А21. В каждом задании выберите вариант 1, 2, 3 или 4, соответствующую выбранному Вами ответу.

 

 

Die deutsche Sprache in Afrika

Wohl in keinem afrikanischen Land wird soviel Deutsch gesprochen wie in Kamerun: von etwa 300.000 Menschen. Deutsch ist angesagt in Kamerun — nicht nur wegen der Möglichkeiten so einen besseren Job zu bekommen. Hilaire Mbakop plaudert über das Wetter. Das tut er sehr anschaulich und in bestem Deutsch. Denn Deutsch ist die Sprache, in der er träumt, in der er schreibt. Hilaire Mbakop ist Präsident des Vereins deutschsprachiger Schriftsteller in Afrika. Ein kleiner Verein, der erst im Oktober 2009 gegründet wurde und bislang eine Handvoll Mitglieder zählt.

Wieso schreibt er ausgerechnet auf Deutsch? «Ich bin ja Literaturwissenschaftler, habe in Deutschland studiert. Und ich nutze die deutsche Sprache, um bestimmte Sachen präzise und klar ausdrücken zu können.» Präzise und klar sieht er auch die Ziele seines Vereins: «Wir sollten versuchen, den großen deutschsprachigen Markt zu nutzen um die Zensur hier in Kamerun zu umgehen.» ^

Hilaire Mbakop hat selbst schon Ärger wegen seiner klaren Worte bekommen. Von heute auf morgen und ohne Begründung wurde sein Job als Dozent an der Universität Jaunde gekündigt. Eine Strafaktion für sein Buch «Mambes Heimat», so vermutet er, denn in dem in Deutschland veröffentlichten Buch beschreibt er schonungslos den Alltag in Kamerun.

Jetzt arbeitet der 37-Jährige an einer Kolonialgeschichte Kameruns, vor allem die Zeit der Unabhängigkeit interessiert ihn, «und dabei werde ich auf ein Stilmittel Goethes zurückgreifen: Fakten mit Fiktion vermischen und eher einen Roman als ein Sachbuch schreiben.»

Goethe ist auch einer der Lieblingsschriftsteller von David Simo. Aber der Chef der Germanistischen Fakultät in Jaunde ist eher ein Freund neuester und neuerer deutscher Literatur wie Hubert Fichte und auch Günther Grass. Deutschland fasziniert ihn, er ist ständig bei Kongressen und Tagungen, hält sich auf dem Laufenden, vermittelt aber auch Informationen über Germanistik in 42

einem afrikanischen Land. In Kamerun gibt es etwa 300.000 Menschen, die Deutsch lernen oder sprechen, seine eigene Fakultät erlebt einen stetig wachsenden Zulauf. Hängt das nur damit zusammen, dass Kamerun ein deutsches Schutzgebiet war?

«Aber nein, das hängt paradoxerweise mit den Franzosen zusammen, die ja das koloniale Erbe angetreten hatten», erklärt Simo. Denn Deutsch war in Frankreich eine verpflichtende Fremdsprache und in Kamerun wurde das französische Schulsystem eins zu eins übernommen. Also auch die Fremdsprache Deutsch als Schulfach.

Doch die Germanistik in Kamerun hat sich weiterentwickelt. «Wir können natürlich in Kamerun nicht so lehren wie in Asien oder in europäischen Ländern. Hier heißt Germanistik auch, sich mit der deutsch-kamerunischen Geschichte zu beschäftigen. Aber natürlich geht es auch um das Land Deutschland und dessen Besonderheiten.»

Das sieht auch Charles Ekollo so. Der Gennanistik-Student ist, wie er sagt, «eher durch Zufall in dieses Studienfach geraten. Denn die Fächer Englisch und Französisch waren schon belegt. Da habe ich eben Deutsch genommen und dann gemerkt, wie faszinierend Germanistik ist.» Ekollo verspricht sich auf zwei Ebenen Gewinn durch sein Studienfach: Zum einen erhofft er sich einen guten Job als Deutschlehrer oder im diplomatischen Dienst — zum anderen aber auch Erkenntnisse über seine eigene Identität als Afrikaner. «Denn indem ich mich mit der Geschichte der deutsch-kamerunischen Beziehungen beschäftige, erfahre ich auch etwas über meine Geschichte als Afrikaner. Unsere eigene Tradition und Geschichte wird ja in der Schule kaum gelehrt.»

Dafür aber Deutsch als Sprache. In den weiterfuhrenden Schulen können sich die Schüler zwischen Spanisch und Deutsch als zweiter Fremdsprache entscheiden — und «fast immer wählen sie Deutsch», freut sich Marie Noelle Ntouba Ngolle. Sie ist Deutschlehrerin in Duala und hat schon hunderte Kinder unterrichtet. Viele davon wollen selbst Deutschlehrer werden, «aber die meisten interessieren sich einfach für Deutschland als Wirtschaftsmacht und Kulturland.»

15.

Warum lernen so viele Menschen in Kamerun Deutsch?

 

1) Kamerun war früher ein deutsches Schutzgebiet.

2) Kamerun hat das französische Schulsystem übernommen.

3) Es gibt sehr viele Freunde neuester und neuerer deutscher Literatur.

4) Deutschland fasziniert 300.000 Menschen in Kamerun.


Прочитайте текст и выполните задания А15–А21. В каждом задании выберите вариант 1, 2, 3 или 4, соответствующую выбранному Вами ответу.

 

 

Die deutsche Sprache in Afrika

Wohl in keinem afrikanischen Land wird soviel Deutsch gesprochen wie in Kamerun: von etwa 300.000 Menschen. Deutsch ist angesagt in Kamerun — nicht nur wegen der Möglichkeiten so einen besseren Job zu bekommen. Hilaire Mbakop plaudert über das Wetter. Das tut er sehr anschaulich und in bestem Deutsch. Denn Deutsch ist die Sprache, in der er träumt, in der er schreibt. Hilaire Mbakop ist Präsident des Vereins deutschsprachiger Schriftsteller in Afrika. Ein kleiner Verein, der erst im Oktober 2009 gegründet wurde und bislang eine Handvoll Mitglieder zählt.

Wieso schreibt er ausgerechnet auf Deutsch? «Ich bin ja Literaturwissenschaftler, habe in Deutschland studiert. Und ich nutze die deutsche Sprache, um bestimmte Sachen präzise und klar ausdrücken zu können.» Präzise und klar sieht er auch die Ziele seines Vereins: «Wir sollten versuchen, den großen deutschsprachigen Markt zu nutzen um die Zensur hier in Kamerun zu umgehen.» ^

Hilaire Mbakop hat selbst schon Ärger wegen seiner klaren Worte bekommen. Von heute auf morgen und ohne Begründung wurde sein Job als Dozent an der Universität Jaunde gekündigt. Eine Strafaktion für sein Buch «Mambes Heimat», so vermutet er, denn in dem in Deutschland veröffentlichten Buch beschreibt er schonungslos den Alltag in Kamerun.

Jetzt arbeitet der 37-Jährige an einer Kolonialgeschichte Kameruns, vor allem die Zeit der Unabhängigkeit interessiert ihn, «und dabei werde ich auf ein Stilmittel Goethes zurückgreifen: Fakten mit Fiktion vermischen und eher einen Roman als ein Sachbuch schreiben.»

Goethe ist auch einer der Lieblingsschriftsteller von David Simo. Aber der Chef der Germanistischen Fakultät in Jaunde ist eher ein Freund neuester und neuerer deutscher Literatur wie Hubert Fichte und auch Günther Grass. Deutschland fasziniert ihn, er ist ständig bei Kongressen und Tagungen, hält sich auf dem Laufenden, vermittelt aber auch Informationen über Germanistik in 42

einem afrikanischen Land. In Kamerun gibt es etwa 300.000 Menschen, die Deutsch lernen oder sprechen, seine eigene Fakultät erlebt einen stetig wachsenden Zulauf. Hängt das nur damit zusammen, dass Kamerun ein deutsches Schutzgebiet war?

«Aber nein, das hängt paradoxerweise mit den Franzosen zusammen, die ja das koloniale Erbe angetreten hatten», erklärt Simo. Denn Deutsch war in Frankreich eine verpflichtende Fremdsprache und in Kamerun wurde das französische Schulsystem eins zu eins übernommen. Also auch die Fremdsprache Deutsch als Schulfach.

Doch die Germanistik in Kamerun hat sich weiterentwickelt. «Wir können natürlich in Kamerun nicht so lehren wie in Asien oder in europäischen Ländern. Hier heißt Germanistik auch, sich mit der deutsch-kamerunischen Geschichte zu beschäftigen. Aber natürlich geht es auch um das Land Deutschland und dessen Besonderheiten.»

Das sieht auch Charles Ekollo so. Der Gennanistik-Student ist, wie er sagt, «eher durch Zufall in dieses Studienfach geraten. Denn die Fächer Englisch und Französisch waren schon belegt. Da habe ich eben Deutsch genommen und dann gemerkt, wie faszinierend Germanistik ist.» Ekollo verspricht sich auf zwei Ebenen Gewinn durch sein Studienfach: Zum einen erhofft er sich einen guten Job als Deutschlehrer oder im diplomatischen Dienst — zum anderen aber auch Erkenntnisse über seine eigene Identität als Afrikaner. «Denn indem ich mich mit der Geschichte der deutsch-kamerunischen Beziehungen beschäftige, erfahre ich auch etwas über meine Geschichte als Afrikaner. Unsere eigene Tradition und Geschichte wird ja in der Schule kaum gelehrt.»

Dafür aber Deutsch als Sprache. In den weiterfuhrenden Schulen können sich die Schüler zwischen Spanisch und Deutsch als zweiter Fremdsprache entscheiden — und «fast immer wählen sie Deutsch», freut sich Marie Noelle Ntouba Ngolle. Sie ist Deutschlehrerin in Duala und hat schon hunderte Kinder unterrichtet. Viele davon wollen selbst Deutschlehrer werden, «aber die meisten interessieren sich einfach für Deutschland als Wirtschaftsmacht und Kulturland.»

16.

David Simo ist...

 

1) ein Germanistik-Student.

2) der Chef der Germanistischen Fakultät.

3) der Präsident des Vereins deutschsprachiger Schriftsteller.

4) ein Spezialist für Kolonialgeschichte Kameruns.


Прочитайте текст и выполните задания А15–А21. В каждом задании выберите вариант 1, 2, 3 или 4, соответствующую выбранному Вами ответу.

 

 

Die deutsche Sprache in Afrika

Wohl in keinem afrikanischen Land wird soviel Deutsch gesprochen wie in Kamerun: von etwa 300.000 Menschen. Deutsch ist angesagt in Kamerun — nicht nur wegen der Möglichkeiten so einen besseren Job zu bekommen. Hilaire Mbakop plaudert über das Wetter. Das tut er sehr anschaulich und in bestem Deutsch. Denn Deutsch ist die Sprache, in der er träumt, in der er schreibt. Hilaire Mbakop ist Präsident des Vereins deutschsprachiger Schriftsteller in Afrika. Ein kleiner Verein, der erst im Oktober 2009 gegründet wurde und bislang eine Handvoll Mitglieder zählt.

Wieso schreibt er ausgerechnet auf Deutsch? «Ich bin ja Literaturwissenschaftler, habe in Deutschland studiert. Und ich nutze die deutsche Sprache, um bestimmte Sachen präzise und klar ausdrücken zu können.» Präzise und klar sieht er auch die Ziele seines Vereins: «Wir sollten versuchen, den großen deutschsprachigen Markt zu nutzen um die Zensur hier in Kamerun zu umgehen.» ^

Hilaire Mbakop hat selbst schon Ärger wegen seiner klaren Worte bekommen. Von heute auf morgen und ohne Begründung wurde sein Job als Dozent an der Universität Jaunde gekündigt. Eine Strafaktion für sein Buch «Mambes Heimat», so vermutet er, denn in dem in Deutschland veröffentlichten Buch beschreibt er schonungslos den Alltag in Kamerun.

Jetzt arbeitet der 37-Jährige an einer Kolonialgeschichte Kameruns, vor allem die Zeit der Unabhängigkeit interessiert ihn, «und dabei werde ich auf ein Stilmittel Goethes zurückgreifen: Fakten mit Fiktion vermischen und eher einen Roman als ein Sachbuch schreiben.»

Goethe ist auch einer der Lieblingsschriftsteller von David Simo. Aber der Chef der Germanistischen Fakultät in Jaunde ist eher ein Freund neuester und neuerer deutscher Literatur wie Hubert Fichte und auch Günther Grass. Deutschland fasziniert ihn, er ist ständig bei Kongressen und Tagungen, hält sich auf dem Laufenden, vermittelt aber auch Informationen über Germanistik in 42

einem afrikanischen Land. In Kamerun gibt es etwa 300.000 Menschen, die Deutsch lernen oder sprechen, seine eigene Fakultät erlebt einen stetig wachsenden Zulauf. Hängt das nur damit zusammen, dass Kamerun ein deutsches Schutzgebiet war?

«Aber nein, das hängt paradoxerweise mit den Franzosen zusammen, die ja das koloniale Erbe angetreten hatten», erklärt Simo. Denn Deutsch war in Frankreich eine verpflichtende Fremdsprache und in Kamerun wurde das französische Schulsystem eins zu eins übernommen. Also auch die Fremdsprache Deutsch als Schulfach.

Doch die Germanistik in Kamerun hat sich weiterentwickelt. «Wir können natürlich in Kamerun nicht so lehren wie in Asien oder in europäischen Ländern. Hier heißt Germanistik auch, sich mit der deutsch-kamerunischen Geschichte zu beschäftigen. Aber natürlich geht es auch um das Land Deutschland und dessen Besonderheiten.»

Das sieht auch Charles Ekollo so. Der Gennanistik-Student ist, wie er sagt, «eher durch Zufall in dieses Studienfach geraten. Denn die Fächer Englisch und Französisch waren schon belegt. Da habe ich eben Deutsch genommen und dann gemerkt, wie faszinierend Germanistik ist.» Ekollo verspricht sich auf zwei Ebenen Gewinn durch sein Studienfach: Zum einen erhofft er sich einen guten Job als Deutschlehrer oder im diplomatischen Dienst — zum anderen aber auch Erkenntnisse über seine eigene Identität als Afrikaner. «Denn indem ich mich mit der Geschichte der deutsch-kamerunischen Beziehungen beschäftige, erfahre ich auch etwas über meine Geschichte als Afrikaner. Unsere eigene Tradition und Geschichte wird ja in der Schule kaum gelehrt.»

Dafür aber Deutsch als Sprache. In den weiterfuhrenden Schulen können sich die Schüler zwischen Spanisch und Deutsch als zweiter Fremdsprache entscheiden — und «fast immer wählen sie Deutsch», freut sich Marie Noelle Ntouba Ngolle. Sie ist Deutschlehrerin in Duala und hat schon hunderte Kinder unterrichtet. Viele davon wollen selbst Deutschlehrer werden, «aber die meisten interessieren sich einfach für Deutschland als Wirtschaftsmacht und Kulturland.»

17.

Charles Ekollo hat angefangen Germanisitk zu studieren, weil...

 

1) es keine Studienplätze für andere Fächer wie Englisch und Französisch gab.

2) er immer die Geschichte der deutsch-kamerunischen Beziehungen studieren wollte.

3) man überall in den Schulen in Kamerun Deutsch und deutsche Literatur unterrichtet.

4) er sich immer für Germanistik stark interessiert hat.


Прочитайте текст и выполните задания А15–А21. В каждом задании выберите вариант 1, 2, 3 или 4, соответствующую выбранному Вами ответу.

 

 

Die deutsche Sprache in Afrika

Wohl in keinem afrikanischen Land wird soviel Deutsch gesprochen wie in Kamerun: von etwa 300.000 Menschen. Deutsch ist angesagt in Kamerun — nicht nur wegen der Möglichkeiten so einen besseren Job zu bekommen. Hilaire Mbakop plaudert über das Wetter. Das tut er sehr anschaulich und in bestem Deutsch. Denn Deutsch ist die Sprache, in der er träumt, in der er schreibt. Hilaire Mbakop ist Präsident des Vereins deutschsprachiger Schriftsteller in Afrika. Ein kleiner Verein, der erst im Oktober 2009 gegründet wurde und bislang eine Handvoll Mitglieder zählt.

Wieso schreibt er ausgerechnet auf Deutsch? «Ich bin ja Literaturwissenschaftler, habe in Deutschland studiert. Und ich nutze die deutsche Sprache, um bestimmte Sachen präzise und klar ausdrücken zu können.» Präzise und klar sieht er auch die Ziele seines Vereins: «Wir sollten versuchen, den großen deutschsprachigen Markt zu nutzen um die Zensur hier in Kamerun zu umgehen.» ^

Hilaire Mbakop hat selbst schon Ärger wegen seiner klaren Worte bekommen. Von heute auf morgen und ohne Begründung wurde sein Job als Dozent an der Universität Jaunde gekündigt. Eine Strafaktion für sein Buch «Mambes Heimat», so vermutet er, denn in dem in Deutschland veröffentlichten Buch beschreibt er schonungslos den Alltag in Kamerun.

Jetzt arbeitet der 37-Jährige an einer Kolonialgeschichte Kameruns, vor allem die Zeit der Unabhängigkeit interessiert ihn, «und dabei werde ich auf ein Stilmittel Goethes zurückgreifen: Fakten mit Fiktion vermischen und eher einen Roman als ein Sachbuch schreiben.»

Goethe ist auch einer der Lieblingsschriftsteller von David Simo. Aber der Chef der Germanistischen Fakultät in Jaunde ist eher ein Freund neuester und neuerer deutscher Literatur wie Hubert Fichte und auch Günther Grass. Deutschland fasziniert ihn, er ist ständig bei Kongressen und Tagungen, hält sich auf dem Laufenden, vermittelt aber auch Informationen über Germanistik in 42

einem afrikanischen Land. In Kamerun gibt es etwa 300.000 Menschen, die Deutsch lernen oder sprechen, seine eigene Fakultät erlebt einen stetig wachsenden Zulauf. Hängt das nur damit zusammen, dass Kamerun ein deutsches Schutzgebiet war?

«Aber nein, das hängt paradoxerweise mit den Franzosen zusammen, die ja das koloniale Erbe angetreten hatten», erklärt Simo. Denn Deutsch war in Frankreich eine verpflichtende Fremdsprache und in Kamerun wurde das französische Schulsystem eins zu eins übernommen. Also auch die Fremdsprache Deutsch als Schulfach.

Doch die Germanistik in Kamerun hat sich weiterentwickelt. «Wir können natürlich in Kamerun nicht so lehren wie in Asien oder in europäischen Ländern. Hier heißt Germanistik auch, sich mit der deutsch-kamerunischen Geschichte zu beschäftigen. Aber natürlich geht es auch um das Land Deutschland und dessen Besonderheiten.»

Das sieht auch Charles Ekollo so. Der Gennanistik-Student ist, wie er sagt, «eher durch Zufall in dieses Studienfach geraten. Denn die Fächer Englisch und Französisch waren schon belegt. Da habe ich eben Deutsch genommen und dann gemerkt, wie faszinierend Germanistik ist.» Ekollo verspricht sich auf zwei Ebenen Gewinn durch sein Studienfach: Zum einen erhofft er sich einen guten Job als Deutschlehrer oder im diplomatischen Dienst — zum anderen aber auch Erkenntnisse über seine eigene Identität als Afrikaner. «Denn indem ich mich mit der Geschichte der deutsch-kamerunischen Beziehungen beschäftige, erfahre ich auch etwas über meine Geschichte als Afrikaner. Unsere eigene Tradition und Geschichte wird ja in der Schule kaum gelehrt.»

Dafür aber Deutsch als Sprache. In den weiterfuhrenden Schulen können sich die Schüler zwischen Spanisch und Deutsch als zweiter Fremdsprache entscheiden — und «fast immer wählen sie Deutsch», freut sich Marie Noelle Ntouba Ngolle. Sie ist Deutschlehrerin in Duala und hat schon hunderte Kinder unterrichtet. Viele davon wollen selbst Deutschlehrer werden, «aber die meisten interessieren sich einfach für Deutschland als Wirtschaftsmacht und Kulturland.»

18.

Die Schüler von Marie Noelle Ntouba Ngolle lernen Deutsch, weil...

 

1) der Beruf des Deutschlehrers im Land sehr anerkannt ist.

2) sie einen guten Job im diplomatischen Dienst zu bekommen hoffen.

3) die zweite Fremdsprache Spanisch nicht populär ist.

4) sie sich für Kultur und Wirtschaft von Deutschland interessieren.


Прочитайте текст и выполните задания А15–А21. В каждом задании выберите вариант 1, 2, 3 или 4, соответствующую выбранному Вами ответу.

 

 

Die deutsche Sprache in Afrika

Wohl in keinem afrikanischen Land wird soviel Deutsch gesprochen wie in Kamerun: von etwa 300.000 Menschen. Deutsch ist angesagt in Kamerun — nicht nur wegen der Möglichkeiten so einen besseren Job zu bekommen. Hilaire Mbakop plaudert über das Wetter. Das tut er sehr anschaulich und in bestem Deutsch. Denn Deutsch ist die Sprache, in der er träumt, in der er schreibt. Hilaire Mbakop ist Präsident des Vereins deutschsprachiger Schriftsteller in Afrika. Ein kleiner Verein, der erst im Oktober 2009 gegründet wurde und bislang eine Handvoll Mitglieder zählt.

Wieso schreibt er ausgerechnet auf Deutsch? «Ich bin ja Literaturwissenschaftler, habe in Deutschland studiert. Und ich nutze die deutsche Sprache, um bestimmte Sachen präzise und klar ausdrücken zu können.» Präzise und klar sieht er auch die Ziele seines Vereins: «Wir sollten versuchen, den großen deutschsprachigen Markt zu nutzen um die Zensur hier in Kamerun zu umgehen.» ^

Hilaire Mbakop hat selbst schon Ärger wegen seiner klaren Worte bekommen. Von heute auf morgen und ohne Begründung wurde sein Job als Dozent an der Universität Jaunde gekündigt. Eine Strafaktion für sein Buch «Mambes Heimat», so vermutet er, denn in dem in Deutschland veröffentlichten Buch beschreibt er schonungslos den Alltag in Kamerun.

Jetzt arbeitet der 37-Jährige an einer Kolonialgeschichte Kameruns, vor allem die Zeit der Unabhängigkeit interessiert ihn, «und dabei werde ich auf ein Stilmittel Goethes zurückgreifen: Fakten mit Fiktion vermischen und eher einen Roman als ein Sachbuch schreiben.»

Goethe ist auch einer der Lieblingsschriftsteller von David Simo. Aber der Chef der Germanistischen Fakultät in Jaunde ist eher ein Freund neuester und neuerer deutscher Literatur wie Hubert Fichte und auch Günther Grass. Deutschland fasziniert ihn, er ist ständig bei Kongressen und Tagungen, hält sich auf dem Laufenden, vermittelt aber auch Informationen über Germanistik in 42

einem afrikanischen Land. In Kamerun gibt es etwa 300.000 Menschen, die Deutsch lernen oder sprechen, seine eigene Fakultät erlebt einen stetig wachsenden Zulauf. Hängt das nur damit zusammen, dass Kamerun ein deutsches Schutzgebiet war?

«Aber nein, das hängt paradoxerweise mit den Franzosen zusammen, die ja das koloniale Erbe angetreten hatten», erklärt Simo. Denn Deutsch war in Frankreich eine verpflichtende Fremdsprache und in Kamerun wurde das französische Schulsystem eins zu eins übernommen. Also auch die Fremdsprache Deutsch als Schulfach.

Doch die Germanistik in Kamerun hat sich weiterentwickelt. «Wir können natürlich in Kamerun nicht so lehren wie in Asien oder in europäischen Ländern. Hier heißt Germanistik auch, sich mit der deutsch-kamerunischen Geschichte zu beschäftigen. Aber natürlich geht es auch um das Land Deutschland und dessen Besonderheiten.»

Das sieht auch Charles Ekollo so. Der Gennanistik-Student ist, wie er sagt, «eher durch Zufall in dieses Studienfach geraten. Denn die Fächer Englisch und Französisch waren schon belegt. Da habe ich eben Deutsch genommen und dann gemerkt, wie faszinierend Germanistik ist.» Ekollo verspricht sich auf zwei Ebenen Gewinn durch sein Studienfach: Zum einen erhofft er sich einen guten Job als Deutschlehrer oder im diplomatischen Dienst — zum anderen aber auch Erkenntnisse über seine eigene Identität als Afrikaner. «Denn indem ich mich mit der Geschichte der deutsch-kamerunischen Beziehungen beschäftige, erfahre ich auch etwas über meine Geschichte als Afrikaner. Unsere eigene Tradition und Geschichte wird ja in der Schule kaum gelehrt.»

Dafür aber Deutsch als Sprache. In den weiterfuhrenden Schulen können sich die Schüler zwischen Spanisch und Deutsch als zweiter Fremdsprache entscheiden — und «fast immer wählen sie Deutsch», freut sich Marie Noelle Ntouba Ngolle. Sie ist Deutschlehrerin in Duala und hat schon hunderte Kinder unterrichtet. Viele davon wollen selbst Deutschlehrer werden, «aber die meisten interessieren sich einfach für Deutschland als Wirtschaftsmacht und Kulturland.»

19.

Преобразуйте, если это необходимо, слово NENNEN так, чтобы оно грамматически соответствовало содержанию текста.

 

Das Schicksal der Weihnachtsgeschenke

 

Das typisch deutsche Weihnachten kann man sich ohne Weihnachtsgeschenke kaum vorstellen. Am frühen Abend

am 24. Dezember, auch Heiligabend __________________, werden im Familienkreis Geschenke ausgetauscht.

20.

Преобразуйте, если это необходимо, слово IHR так, чтобы оно грамматически соответствовало содержанию текста.

 

Das ist vor allem für die Kinder spannend. Sie hoffen, dass das Christkind oder der Weihnachtsmann rechtzeitig __________________ Wunschlisten bekommt.

21.

Преобразуйте, если это необходимо, слово LANG так, чтобы оно грамматически соответствовало содержанию текста.

 

Für die Erwachsenen ist es natürlich ein schönes Gefühl, die Wünsche ihrer Kinder erfüllen zu können. Die Wunschlisten werden in den letzten Jahren jedoch immer __________________. Es wird eine Menge überflüssiger Dinge gekauft.

22.

Преобразуйте, если это необходимо, слово WEGWERFEN так, чтобы оно грамматически соответствовало содержанию текста.

 

 

Schon bald nach dem Fest werden sie meistens __________________.

23.

Преобразуйте, если это необходимо, слово EIN так, чтобы оно грамматически соответствовало содержанию текста.

 

Weihnachtssymbole

 

Das klassische Rathaus in Gegenbach hat genau 24 Fenster. Es wird in der Vorweihnachtszeit zu __________________ riesigen Adventskalender.

24.

Преобразуйте, если это необходимо, слово DIE так, чтобы оно грамматически соответствовало содержанию текста.

 

Wenn man im Dezember an dem Haus vorbeiläuft, denkt man an leckere Lebkuchen, das Christkind und schöne Geschenke. Hinter __________________ Fensterläden gibt es keine Geschenke, sondern Kunst.

25.

Преобразуйте, если это необходимо, слово BUNT так, чтобы оно грамматически соответствовало содержанию текста.

 

Jeden Abend, wenn sich um 18 Uhr ein neues Fenster öffnet, erscheint ein __________________ Bild eines Künstlers.

26.

Образуйте от слова UNTERDRÜCKEN однокоренное слово так, чтобы оно грамматически и лексически соответствовало содержанию текста.

 

Frauen erlebten in der Geschichte der Menschheit viel ______________ und Benachteiligung.

27.

Образуйте от слова BEGLEITEN однокоренное слово так, чтобы оно грамматически и лексически соответствовало содержанию текста.

 

Auch in Deutschland war es Frauen bis vor wenigen Jahrzehnten nicht erlaubt, ohne die ______________ des Ehemanns Auto zu fahren, zu wählen oder sogar zu arbeiten.

28.

Образуйте от слова POLITIK однокоренное слово так, чтобы оно грамматически и лексически соответствовало содержанию текста.

 

Alle Menschen- und Bürgerrechte verfasste man früher unter einem anderen Gesellschafts- und Rollenverständnis: Frauen hatten sich um die Familie und den Haushalt zu kümmern, während Männer arbeiteten. ____________ hatten sie erst recht nichts zu sagen.

29.

Образуйте от слова KAMPF однокоренное слово так, чтобы оно грамматически и лексически соответствовало содержанию текста.

 

Damit eine Gleichberechtigung entstehen konnte, die wir in Deutschland heute kennen, mussten die Frauen _____________.

30.

Образуйте от слова MANN однокоренное слово так, чтобы оно грамматически и лексически соответствовало содержанию текста.

 

Vieles hat sich in den letzten 200 Jahren getan, auch in Deutschland. Wichtig zu nennen ist da der 1894 gegründete „Bund deutscher Frauenvereine“, der insgesamt eine halbe Million Mitglieder, ______________ wie auch weibliche, verzeichnete. Einen Meilenstein in der Geschichte der Frauenbewegung setze Clara Zetkin mit der ersten deutschen Frauenzeitschrift „Die Gleichheit“.

31.

Образуйте от слова UNABHÄNGIG однокоренное слово так, чтобы оно грамматически и лексически соответствовало содержанию текста.

 

Zetkin war es auch, die einen internationalen Frauentag in Deutschland vorschlug. Die Frauenbewegung selbst war zu diesem Zeitpunkt in aller Munde. Die politisch engagierten Frauenrechtlerinnen versuchten verstärkt die ________________ der Frauen durchzusetzen.

32.

Вставьте пропущенное слово:

 

1) mit

2) zu

3) von

4) bei


Deutsch lernen mit Socke

In den schlicht gestalteten, aber amüsanten Kurzfilmen plaudert eine junge Frau namens Esther 32_________ einer roten Socke namens Socke. Die Clips sollen einfache Satzstrukturen und Wortfelder vermitteln. An Kinder zwischen 6 und 13 Jahren richtet sich „Deutsch lernen mit Mumbro und Zinell“, ein multimediales Lernpaket für Kinder, das in Zusammenarbeit mit Sprachdidaktikern

33_________ worden ist. Es besteht aus einer achtteiligen Fernsehserie und einem Sprachlernspiel, das den Erwerb der deutschen Sprache ohne jegliche Deutschkenntnisse 34___________ soll und sich dem individuellen Lerntempo anpasst. Herzstück ist eine kurzweilige Realfilmreihe mit den Titelpuppen, die für ihren ruchlosen König in der Menschenwelt Töne sammeln sollen und dabei in ein Krankenhaus geraten, 35___________ sie allerlei Abenteuer erleben.

Des Weiteren bietet „Planet Schule“ 36____________ zur Landes- und Gemeinschaftskunde, die auch in arabischer und englischer Sprache abgerufen werden können: „Staat-Klar!“ stellt die fünf Verfassungsorgane vor und erläutert mit Animationen und Beispielen, wie die Institutionen arbeiten, wie sie entstanden sind und welche Rolle sie in unserem politischen System spielen. In den Animationsfilmen der Reihe „Zuflucht gesucht“ 37___________ Flüchtlingskinder ihre Geschichten. Auch zu diesen Beiträgen gibt es Arbeitsmaterialien.

Leider ist der WDR bislang der einzige deutsche Sender, der sich derart engagiert. Die kommerziellen Kinderkanäle tun in dieser Hinsicht gar nichts. 38__________ den anderen ARD-Sendern mangelt es an Geld. Die ZDF-Kindernachrichten „logo!“ werden immerhin im Internet am Morgen nach der TV-Ausstrahlung auch mit englischen und arabischen Untertiteln angeboten.

33.

Вставьте пропущенное слово:

 

1) gebildet

2) hergestellt

3) entwickelt

4) gebaut


Deutsch lernen mit Socke

In den schlicht gestalteten, aber amüsanten Kurzfilmen plaudert eine junge Frau namens Esther 32_________ einer roten Socke namens Socke. Die Clips sollen einfache Satzstrukturen und Wortfelder vermitteln. An Kinder zwischen 6 und 13 Jahren richtet sich „Deutsch lernen mit Mumbro und Zinell“, ein multimediales Lernpaket für Kinder, das in Zusammenarbeit mit Sprachdidaktikern

33_________ worden ist. Es besteht aus einer achtteiligen Fernsehserie und einem Sprachlernspiel, das den Erwerb der deutschen Sprache ohne jegliche Deutschkenntnisse 34___________ soll und sich dem individuellen Lerntempo anpasst. Herzstück ist eine kurzweilige Realfilmreihe mit den Titelpuppen, die für ihren ruchlosen König in der Menschenwelt Töne sammeln sollen und dabei in ein Krankenhaus geraten, 35___________ sie allerlei Abenteuer erleben.

Des Weiteren bietet „Planet Schule“ 36____________ zur Landes- und Gemeinschaftskunde, die auch in arabischer und englischer Sprache abgerufen werden können: „Staat-Klar!“ stellt die fünf Verfassungsorgane vor und erläutert mit Animationen und Beispielen, wie die Institutionen arbeiten, wie sie entstanden sind und welche Rolle sie in unserem politischen System spielen. In den Animationsfilmen der Reihe „Zuflucht gesucht“ 37___________ Flüchtlingskinder ihre Geschichten. Auch zu diesen Beiträgen gibt es Arbeitsmaterialien.

Leider ist der WDR bislang der einzige deutsche Sender, der sich derart engagiert. Die kommerziellen Kinderkanäle tun in dieser Hinsicht gar nichts. 38__________ den anderen ARD-Sendern mangelt es an Geld. Die ZDF-Kindernachrichten „logo!“ werden immerhin im Internet am Morgen nach der TV-Ausstrahlung auch mit englischen und arabischen Untertiteln angeboten.

34.

Вставьте пропущенное слово:

 

1) helfen

2) ermöglichen

3) vorbereiten

4) gestatten


Deutsch lernen mit Socke

In den schlicht gestalteten, aber amüsanten Kurzfilmen plaudert eine junge Frau namens Esther 32_________ einer roten Socke namens Socke. Die Clips sollen einfache Satzstrukturen und Wortfelder vermitteln. An Kinder zwischen 6 und 13 Jahren richtet sich „Deutsch lernen mit Mumbro und Zinell“, ein multimediales Lernpaket für Kinder, das in Zusammenarbeit mit Sprachdidaktikern

33_________ worden ist. Es besteht aus einer achtteiligen Fernsehserie und einem Sprachlernspiel, das den Erwerb der deutschen Sprache ohne jegliche Deutschkenntnisse 34___________ soll und sich dem individuellen Lerntempo anpasst. Herzstück ist eine kurzweilige Realfilmreihe mit den Titelpuppen, die für ihren ruchlosen König in der Menschenwelt Töne sammeln sollen und dabei in ein Krankenhaus geraten, 35___________ sie allerlei Abenteuer erleben.

Des Weiteren bietet „Planet Schule“ 36____________ zur Landes- und Gemeinschaftskunde, die auch in arabischer und englischer Sprache abgerufen werden können: „Staat-Klar!“ stellt die fünf Verfassungsorgane vor und erläutert mit Animationen und Beispielen, wie die Institutionen arbeiten, wie sie entstanden sind und welche Rolle sie in unserem politischen System spielen. In den Animationsfilmen der Reihe „Zuflucht gesucht“ 37___________ Flüchtlingskinder ihre Geschichten. Auch zu diesen Beiträgen gibt es Arbeitsmaterialien.

Leider ist der WDR bislang der einzige deutsche Sender, der sich derart engagiert. Die kommerziellen Kinderkanäle tun in dieser Hinsicht gar nichts. 38__________ den anderen ARD-Sendern mangelt es an Geld. Die ZDF-Kindernachrichten „logo!“ werden immerhin im Internet am Morgen nach der TV-Ausstrahlung auch mit englischen und arabischen Untertiteln angeboten.

35.

Вставьте пропущенное слово:

 

1) woher

2) wie

3) wenn

4) wo


Deutsch lernen mit Socke

In den schlicht gestalteten, aber amüsanten Kurzfilmen plaudert eine junge Frau namens Esther 32_________ einer roten Socke namens Socke. Die Clips sollen einfache Satzstrukturen und Wortfelder vermitteln. An Kinder zwischen 6 und 13 Jahren richtet sich „Deutsch lernen mit Mumbro und Zinell“, ein multimediales Lernpaket für Kinder, das in Zusammenarbeit mit Sprachdidaktikern

33_________ worden ist. Es besteht aus einer achtteiligen Fernsehserie und einem Sprachlernspiel, das den Erwerb der deutschen Sprache ohne jegliche Deutschkenntnisse 34___________ soll und sich dem individuellen Lerntempo anpasst. Herzstück ist eine kurzweilige Realfilmreihe mit den Titelpuppen, die für ihren ruchlosen König in der Menschenwelt Töne sammeln sollen und dabei in ein Krankenhaus geraten, 35___________ sie allerlei Abenteuer erleben.

Des Weiteren bietet „Planet Schule“ 36____________ zur Landes- und Gemeinschaftskunde, die auch in arabischer und englischer Sprache abgerufen werden können: „Staat-Klar!“ stellt die fünf Verfassungsorgane vor und erläutert mit Animationen und Beispielen, wie die Institutionen arbeiten, wie sie entstanden sind und welche Rolle sie in unserem politischen System spielen. In den Animationsfilmen der Reihe „Zuflucht gesucht“ 37___________ Flüchtlingskinder ihre Geschichten. Auch zu diesen Beiträgen gibt es Arbeitsmaterialien.

Leider ist der WDR bislang der einzige deutsche Sender, der sich derart engagiert. Die kommerziellen Kinderkanäle tun in dieser Hinsicht gar nichts. 38__________ den anderen ARD-Sendern mangelt es an Geld. Die ZDF-Kindernachrichten „logo!“ werden immerhin im Internet am Morgen nach der TV-Ausstrahlung auch mit englischen und arabischen Untertiteln angeboten.

36.

Вставьте пропущенное слово:

 

1) Vorlagen

2) Pläne

3) Anlagen

4) Projekte


Deutsch lernen mit Socke

In den schlicht gestalteten, aber amüsanten Kurzfilmen plaudert eine junge Frau namens Esther 32_________ einer roten Socke namens Socke. Die Clips sollen einfache Satzstrukturen und Wortfelder vermitteln. An Kinder zwischen 6 und 13 Jahren richtet sich „Deutsch lernen mit Mumbro und Zinell“, ein multimediales Lernpaket für Kinder, das in Zusammenarbeit mit Sprachdidaktikern

33_________ worden ist. Es besteht aus einer achtteiligen Fernsehserie und einem Sprachlernspiel, das den Erwerb der deutschen Sprache ohne jegliche Deutschkenntnisse 34___________ soll und sich dem individuellen Lerntempo anpasst. Herzstück ist eine kurzweilige Realfilmreihe mit den Titelpuppen, die für ihren ruchlosen König in der Menschenwelt Töne sammeln sollen und dabei in ein Krankenhaus geraten, 35___________ sie allerlei Abenteuer erleben.

Des Weiteren bietet „Planet Schule“ 36____________ zur Landes- und Gemeinschaftskunde, die auch in arabischer und englischer Sprache abgerufen werden können: „Staat-Klar!“ stellt die fünf Verfassungsorgane vor und erläutert mit Animationen und Beispielen, wie die Institutionen arbeiten, wie sie entstanden sind und welche Rolle sie in unserem politischen System spielen. In den Animationsfilmen der Reihe „Zuflucht gesucht“ 37___________ Flüchtlingskinder ihre Geschichten. Auch zu diesen Beiträgen gibt es Arbeitsmaterialien.

Leider ist der WDR bislang der einzige deutsche Sender, der sich derart engagiert. Die kommerziellen Kinderkanäle tun in dieser Hinsicht gar nichts. 38__________ den anderen ARD-Sendern mangelt es an Geld. Die ZDF-Kindernachrichten „logo!“ werden immerhin im Internet am Morgen nach der TV-Ausstrahlung auch mit englischen und arabischen Untertiteln angeboten.

37.

Вставьте пропущенное слово:

 

1) behandeln

2) berichten

3) erzählen

4) erklären


Deutsch lernen mit Socke

In den schlicht gestalteten, aber amüsanten Kurzfilmen plaudert eine junge Frau namens Esther 32_________ einer roten Socke namens Socke. Die Clips sollen einfache Satzstrukturen und Wortfelder vermitteln. An Kinder zwischen 6 und 13 Jahren richtet sich „Deutsch lernen mit Mumbro und Zinell“, ein multimediales Lernpaket für Kinder, das in Zusammenarbeit mit Sprachdidaktikern

33_________ worden ist. Es besteht aus einer achtteiligen Fernsehserie und einem Sprachlernspiel, das den Erwerb der deutschen Sprache ohne jegliche Deutschkenntnisse 34___________ soll und sich dem individuellen Lerntempo anpasst. Herzstück ist eine kurzweilige Realfilmreihe mit den Titelpuppen, die für ihren ruchlosen König in der Menschenwelt Töne sammeln sollen und dabei in ein Krankenhaus geraten, 35___________ sie allerlei Abenteuer erleben.

Des Weiteren bietet „Planet Schule“ 36____________ zur Landes- und Gemeinschaftskunde, die auch in arabischer und englischer Sprache abgerufen werden können: „Staat-Klar!“ stellt die fünf Verfassungsorgane vor und erläutert mit Animationen und Beispielen, wie die Institutionen arbeiten, wie sie entstanden sind und welche Rolle sie in unserem politischen System spielen. In den Animationsfilmen der Reihe „Zuflucht gesucht“ 37___________ Flüchtlingskinder ihre Geschichten. Auch zu diesen Beiträgen gibt es Arbeitsmaterialien.

Leider ist der WDR bislang der einzige deutsche Sender, der sich derart engagiert. Die kommerziellen Kinderkanäle tun in dieser Hinsicht gar nichts. 38__________ den anderen ARD-Sendern mangelt es an Geld. Die ZDF-Kindernachrichten „logo!“ werden immerhin im Internet am Morgen nach der TV-Ausstrahlung auch mit englischen und arabischen Untertiteln angeboten.

38.

Вставьте пропущенное слово:

 

1) zwischen

2) bei

3) an

4) in


Deutsch lernen mit Socke

In den schlicht gestalteten, aber amüsanten Kurzfilmen plaudert eine junge Frau namens Esther 32_________ einer roten Socke namens Socke. Die Clips sollen einfache Satzstrukturen und Wortfelder vermitteln. An Kinder zwischen 6 und 13 Jahren richtet sich „Deutsch lernen mit Mumbro und Zinell“, ein multimediales Lernpaket für Kinder, das in Zusammenarbeit mit Sprachdidaktikern

33_________ worden ist. Es besteht aus einer achtteiligen Fernsehserie und einem Sprachlernspiel, das den Erwerb der deutschen Sprache ohne jegliche Deutschkenntnisse 34___________ soll und sich dem individuellen Lerntempo anpasst. Herzstück ist eine kurzweilige Realfilmreihe mit den Titelpuppen, die für ihren ruchlosen König in der Menschenwelt Töne sammeln sollen und dabei in ein Krankenhaus geraten, 35___________ sie allerlei Abenteuer erleben.

Des Weiteren bietet „Planet Schule“ 36____________ zur Landes- und Gemeinschaftskunde, die auch in arabischer und englischer Sprache abgerufen werden können: „Staat-Klar!“ stellt die fünf Verfassungsorgane vor und erläutert mit Animationen und Beispielen, wie die Institutionen arbeiten, wie sie entstanden sind und welche Rolle sie in unserem politischen System spielen. In den Animationsfilmen der Reihe „Zuflucht gesucht“ 37___________ Flüchtlingskinder ihre Geschichten. Auch zu diesen Beiträgen gibt es Arbeitsmaterialien.

Leider ist der WDR bislang der einzige deutsche Sender, der sich derart engagiert. Die kommerziellen Kinderkanäle tun in dieser Hinsicht gar nichts. 38__________ den anderen ARD-Sendern mangelt es an Geld. Die ZDF-Kindernachrichten „logo!“ werden immerhin im Internet am Morgen nach der TV-Ausstrahlung auch mit englischen und arabischen Untertiteln angeboten.

39.

Ihr neuer Brieffreund Markus aus Aachen spricht über die Zeit nach der Schule:

 

…Am Nachmittag bin ich nur selten in meinem, besser gesagt: unserem Zimmer. Ich teile es nämlich mit meinem Bruder. Meistens spielen wir im Innenhof unseres Hauses, manchmal auch im Park.

Und was machst du am liebsten am Nachmittag und warum? Wie verbringst du das Wochenende? Hast du dein eigenes Zimmer?

Bald haben wir eine Klassenfahrt…

 

Nun möchten Sie Markus über die Zeit nach der Schule und über das Wochenende erzählen. Schreiben Sie einen Brief, in dem Sie:

• Fragen von Marta beantworten;

• 3 Fragen zur Klassenfahrt formulieren.

Der Brief soll 100-140 Wörter enthalten. Beachten Sie die üblichen Regeln für Briefformeln. Sie haben 20 Minuten für diese Aufgabe.

40.

Выберите только ОДНО из двух предложенных высказываний и выразите своё мнение по предложенной проблеме согласно данному плану.

 

Nehmen Sie Stellung zu einer von folgenden Aussagen.

 

1. „Es ist keine schwere Aufgabe, gesund zu leben.“

2. „Der Vorschlag, die Schuluniform in Russland wieder einzuführen, ist richtig.“

 

Wie ist Ihre Meinung zu der gewählten Aussage? Sind Sie damit einverstanden?

 

Halten Sie sich bei der Bearbeitung an folgendes Vorgehen:

− Einleitung — erklären Sie die Problematik allgemein, umschreiben Sie dabei die Aussage mit anderen Worten;

− Legen Sie Ihre persönliche Auffassung zum Problem dar — erläutern Sie Ihre Meinung und führen Sie 2–3 Argumente dafür an;

− Gegenmeinung — formulieren Sie mögliche andere Meinungen, die nicht der ihren entsprechen, führen Sie 1–2 Argumente auf;

− Erklären Sie, warum Sie diesen Argumenten nicht zustimmen können;

− Schlussfolgerung — fassen Sie Ihre Überlegungen kurz zusammen und formulieren Sie eine abschließende Einschätzung Ihrer Aussage.

 

Der Umfang Ihres Textes: 200–250 Wörter.

41.

Stellen Sie sich vor, dass Sie zusammen mit Ihrem Freund/Ihrer Freundin an einem Projekt arbeiten. Sie haben einen interessanten Beitrag für Ihr Projekt gefunden und wollen ihn Ihrem Freund/Ihrer Freundin vorlesen. Lesen Sie diesen Beitrag zunächst 1,5 Minuten still und danach laut vor. Sie haben zum Vorlesen höchstens 1,5 Minuten Zeit.

 

Trotz der Stellung ist das Gedächtnis eines Goldfisches tatsächlich nicht einige Sekunden lang. Die Forschungen haben bestimmt gezeigt, dass eine Speicherdauer des Goldfisches von mindestens drei Monate ist und er verschiedene Formen, Farben und Töne unterscheiden kann. Sie wurden trainiert, einen Hebel zu schieben, um Futter zu verdienen; wenn der Hebel angesetzt wurde, um erst eine Stunde am Tag zu funktionieren, lernten bald die Fische richtige Zeit bestimmen. Eine Reihe von ähnlichen Studien hat gezeigt, dass Zuchtfische leicht darauf trainiert werden können, wenn sie in bestimmten Zeiten und Orten nach einem akustischen Signal gefüttert werden.

Goldfische schwimmen nicht in die Seite des Behälters, nicht weil sie es sehen, sondern weil das Drucksensorsystem der Seitenlinie verwendet ist. Einige Arten von blinden Höhlenfischen sind in der Lage, sich sehr gut in ihrer lichtlosen Umgebung mit ihrem Seitenliniensystem allein zu orientieren.

42.

Sehen Sie sich folgende Anzeige an.

 

 

Sie planen einen vierwöchigen Urlaub und Sie möchten aber gern mehr darüber wissen. Überlegen Sie innerhalb von 1,5 Minuten 5 direkte Fragen zu den folgenden Stichpunkten:

 

1) Rabatte für Stammkunden

2) Sonderangebote

3) Unterhaltungsprogramm

4) mehrsprachiges Personal

5) mit Kreditkarte bezahlen

 

Sie haben 20 Sekunden Zeit, um jede Frage zu stellen.

43.

Stellen Sie sich vor, dass Sie auf einer Wochenendreise einige Fotos gemacht haben. Wählen Sie ein Foto, um es Ihrem Freund/Ihrer Freundin zu zeigen und darüber zu erzählen.

 

 

Sie haben 1,5 Minuten Zeit zur Vorbereitung und danach höchstens 2 Minuten Zeit zum Sprechen (12–15 Sätze). Halten Sie sich — wenn Sie über das gewählte Foto erzählen — an folgende Stichpunkte:

 

• wann haben Sie das Foto gemacht

• was oder wen zeigt das Foto

• was passiert da gerade

• warum haben Sie das Foto gemacht

• warum haben Sie beschlossen, das Foto zu zeigen

 

Sprechen Sie zusammenhängend. Fangen Sie mit folgendem Satz an: „Ich habe das Foto № … gewählt“.

44.

Sehen Sie sich zwei Fotos an. Sie sollen die zwei Fotos vergleichen und anschließend darüber berichten, was beide Fotos unterscheidet und verbindet. Halten Sie sich dabei an folgenden Plan:

 

• beschreiben Sie kurz beide Fotos

• sagen Sie, was beide Fotos gemeinsam haben

• sprechen Sie darüber, was beide Fotos unterscheidet

• sagen Sie, welches Verkehrsmittel Sie vorziehen (nach den Fotos)

• erklären Sie, warum

 

Sie haben 1,5 Minuten Zeit zur Vorbereitung und danach höchstens 2 Minuten Zeit zum Sprechen (12–15 Sätze). Sprechen Sie zusammenhängend.