СДАМ ГИА: РЕШУ ЕГЭ
Образовательный портал для подготовки к экзаменам
Немецкий язык
≡ немецкий язык
сайты - меню - вход - новости


Задания
Версия для печати и копирования в MS Word
Задание 2 № 894

Вы услышите диалог. Определите, какие из приведённых утверждений А–G соответствуют содержанию текста (1 – Richtig), какие не соответствуют (2 – Falsch) и о чём в тексте не сказано, то есть на основании текста нельзя дать ни положительного, ни отрицательного ответа (3 – Text sagt dazu nichts). Занесите номер выбранного Вами варианта ответа в таблицу. Вы услышите запись дважды.

 

Воспользуйтесь плеером, чтобы прослушать запись.

 

A) Ricco geht zweimal in der Woche zum Fußball-Training.

B) Wegen des Trainings schafft Ricco die Hausaufgaben nicht.

C) Fußball macht Ricco viel Spaß.

D) Tante Karin schaut lieber Fußball im Fernsehen

E) Nach jedem Training machen die Jungs ein Spiel gegeneinander.

F) Riccos Vater hatte als Kind den Fußball nicht gern.

G) Das Spiel „Jung gegen Alt“ hat Tante Karin sehr gefallen.

 

Запишите в ответ цифры, расположив их в порядке, соответствующем буквам:

ABCDEFG
       

Пояснение.

Расшифровка записи
Tante Karin: Hallo Ricco! Du gehst wieder zum Training?
Ricco: Ja, wir haben halt dreimal in der Woche Training.
Tante Karin: Ist das nicht zu viel? Kommst du denn in der Schule mit?
Ricco: Nein, es ist immer so eine Stunde ungefähr oder ein bisschen mehr. Und das Stadion ist ganz nah, das wissen Sie doch. Kein Problem für mich. Die Haus¬aufgaben mache ich schon. Kein Problem.
Tante Karin: Naja, besser als zu Hause zu hocken, das ist schon klar. Das macht dir wohl viel Spaß, Fußball oder?
Ricco: Na klar. Wir treffen uns alle, jeder hat einen Ball. Dann wärmen wir uns als erstes auf, machen dann so Übungen, so technische und so, damit wir das alles ein bisschen lernen und am Schluss machen wir dann noch ein Spiel gegeneinander. Da teilen wir die Mannschaft auf und dann spielen wir gegeneinander. Das macht schon Spaß.
Tante Karin: Na, dein Vater war auch so als Kind, begeisterter Fußballspieler.
Ricco: Ist er immer noch, wissen Sie doch.
Tante Karin: Ja, ich war letzten Sonntag beim Spiel „Jung gegen Alt“. Das war eine Schau!
Ricco: Das ist halt schon schön, wenn man so gegen seinen eigenen Vater spielt. Und dann läuft man dem davon oder dribbelt den aus oder so. Auch wenn man weiß, dass man gewonnen hat oder dass sie einen gewinnen lassen, ist das ein wunderschönes Spiel.
Tante Karin: Wirklich, da ist immer viel zu lachen, wenn die Väter, alle mit ihren schon etwas größeren Bäuchleins und Kreuzleiden, versuchen, dem Ball nachzu¬laufen und ihr schnappt den dann weg. Na, gut Ricco, lauf weiter, sonst kommst du noch zu spät.
Ricco: Tschüs, Tante Karin, bis später.

A−2. Ricco: wir haben halt dreimal in der Woche Training.

В−2. Ricco: Die Hausaufgaben mache ich schon. Kein Problem.

С−1. Ricco: Na klar... Das macht schon Spaß.

D−3. Нет информации.

E−1. Ricco: Dann wärmen wir uns als erstes auf, machen dann so Übungen... und am Schluss machen wir dann noch ein Spiel gegeneinander.

F−2. Tante Karin: Na, dein Vater war auch so als Kind, begeisterter Fußballspieler.

G−1. Tante Karin: Wirklich, da ist immer viel zu lachen, wenn die Väter, alle mit ihren schon etwas größeren Bäuchleins und Kreuzleiden, versuchen, dem Ball nachzulaufen und ihr schnappt den dann weg.

 

Ответ: 2213121