СДАМ ГИА: РЕШУ ЕГЭ
Образовательный портал для подготовки к экзаменам
Немецкий язык
≡ немецкий язык
сайты - меню - вход - новости


Задания
Версия для печати и копирования в MS Word
Задание 39 № 650

Ihr Freund Stefan aus Berlin schreibt über die Renovierung und Einrichtung seines Zimmers:

 

Endlich kann ich nach der Renovierung mein Zimmer einrichten. Eigentlich mache ich alles selbst: Wähle Fototapeten und Möbel aus, entscheide über die Möbelanordnung… Meine Eltern haben nichts dagegen. Das ist ja mein Zimmer.

Ich möchte, dass alles bequem wäre und ich mich darin wohl fühle. Willst du auch dein Zimmer renovieren? Wer beschäftigt sich gewöhnlich mit der Wohnungseinrichtung? Worauf legst du besonderen Wert?

In unserer Schule läuft jetzt ein Schulradio…

 

Nun möchten Sie Stefan über die Einrichtung Ihres Zimmers erzählen. Schreiben Sie einen Brief, in dem Sie:

• Fragen von Stefan beantworten,

• 3 Fragen zu dem Schulradio formulieren.

Der Brief soll 100–140 Wörter enthalten. Beachten Sie die üblichen Regeln für Briefformeln. Sie haben 20 Minuten für diese Aufgabe.

Пояснение.

St. Petersburg, Russland

Den 30. November

Lieber Stefan,

Vielen Dank für deinen Brief. Ich freue mich sehr, dass du geschrieben hast. Ich bitte um Entschuldigung, dass ich dir so lange nicht geschrieben habe. Ich habe mich auf einen Sportwettbewerb vorbereitet.

Es ist toll, dass du selbst wählen kannst, wie dein Zimmer einzurichten. Ich hoffe, dass du mir das Foto deines Zimmers nach der Renovierung schickst. Was mich angeht, möchte ich auch in meinem Zimmer eine Renovierung machen. Meistens entscheiden meine Eltern, welches Möbel zu kaufen und welche Tapeten zu bestellen. Meiner Meinung nach, spielt das Möbel die Hauptrolle in der Einrichtung des Zimmers. Es ist sehr wichtig, dass das Möbel zur Ausstattung passt.

Übrigens, du hast von dem Schulradio erwähnt. Was gibt über Rundfunk durch? Wie lange habt ihr schon das Schulradio? Was danken daran die Schüler?

So, nun muss ich aber Schluss machen, weil ich meinem Bruder bei den Hausaufgaben helfen muss.

Schreibe bald.

Viele Grüße,

Sascha