СДАМ ГИА: РЕШУ ЕГЭ
Образовательный портал для подготовки к экзаменам
Немецкий язык
≡ немецкий язык
сайты - меню - вход - новости


Задания
Версия для печати и копирования в MS Word
Задание 2 № 1548

Вы услышите диалог. Определите, какие из приведённых утверждений А–G соответствуют содержанию текста (1 – Richtig), какие не соответствуют (2 – Falsch) и о чём в тексте не сказано, то есть на основании текста нельзя дать ни положительного, ни отрицательного ответа (3 – Text sagt dazu nichts). Занесите номер выбранного Вами варианта ответа в таблицу. Вы услышите запись дважды.

 

Воспользуйтесь плеером, чтобы прослушать запись.

 

A. Frank hat sehr viel trainiert, um zu siegen.

B. Frank hat beim Schießen die Maximalpunktzahl erreicht.

C. Frank wurde schon von allen lokalen Zeitungen interviewt.

D. Mädchen sind von den Ergebnissen des Wettbewerbs begeistert.

E. Frank wird die ganze Prämie für Sport-Artikel ausgeben.

F. Schießsport hat in Franks Familie keine Tradition.

G. Frank plant in der nahen Zukunft eine Lehrstelle zu suchen.

 

Запишите в ответ цифры, расположив их в порядке, соответствующем буквам:

ABCDEFG
       

Пояснение.

Расшифровка записи
Herzlichen Glückwunsch Frank! Du bist jetzt Schützenkönig geworden! Wie intensiv hast du für diesen Sieg trainiert?
Überhaupt nicht. Ich war zwar bis vor eineinhalb Jahren ein Jahr lang im Schützenverein, das letzte Mal habe ich aber beim Knabenschießen 2012 geschossen. Dieses Mal ging ich ohne große Erwartungen an den Wettkampf und habe einfach abgedrückt. Es ist gut gelaufen.
Tatsächlich hast du am Samstagmorgen, eine halbe Stunde nach Wettkampfbeginn, gleich die Maximalpunktzahl von 35 erreicht.
Das hat sicher auch viel mit Glück zu tun. Man muss den richtigen Moment erwischen, sich konzentrieren und tief durchatmen. Erst nachdem ich geschossen hatte, war ich mega aufgeregt. Ich habe realisiert, dass ich Schützenkönig werden könnte. Allerdings musste ich bis Montag hoffen, dass niemand anderes die 35 Punkte erreicht. Das war eine Zitterpartie, aber ich wäre auch für ein Stechen bereit gewesen.
Und wie fühlst du dich jetzt?
Das ist ein geiles Gefühl. Ich könnte einen Freudensprung machen. Spannend ist auch der Umgang mit der Presse. Plötzlich stürzen sich alle auf mich.
Sicher wird dein Sieg auch in der Schule zu reden geben. Besonders bei den Mädchen könntest du damit punkten.
Ich nehme es an. Aber ich habe eine Freundin, da spielt das keine große Rolle.
Was machst du mit der Siegesprämie von 5000 Franken?
Ich kaufe mir ein neues Handy. Den Rest investiere ich wohl in LeichtathletikArtikel. Speerwerfen ist eine große Leidenschaft von mir, ich mache aber auch viele Läufe und Weitsprung. Momentan bin ich bei dieser Sportart eher durchschnittlich. Mal schauen, wie ich mich weiterentwickle.
Sollte ein Schützenkönig nicht wieder in den Schießverein gehen?
Ich werde bei der Leichtathletik bleiben. Momentan trainiere ich dafür etwa zwei Mal pro Woche. Ich werde erst am nächsten Knabenschießen wieder schießen.
Hat der Schießsport in deiner Familie Tradition?
Nein, mein Vater war nicht mal in der Armee. Ich habe früher an Jahrmarktständen geschossen und war nicht schlecht. Ich ging dann mal in den Schießverein und es machte mir Spaß. An den letzten beiden Knabenschießen habe ich aber nur 28 Punkte erreicht. Die Gewehreinstellung war nicht optimal.
Hat Schießen nicht ein verstaubtes Image bei den Jungen?
Das sehe ich ganz anders. Es ist sehr aufregend einen Schuss abzulassen und dann zu sehen, wo man hingeschossen hat und sich verbessern kann.
Wie wirst du deinen Sieg feiern?
Am Abend nach der Siegerehrung werde ich sicher noch etwas unternehmen. Klar ist mir aber auch, dass in ein paar Tagen der Rummel wieder vorbei sein wird. Dann muss ich mich wieder auf die Schule und Lehrstellensuche konzentrieren. Ich möchte Fachmann für Bewegung und Gesundheitsförderung werden.

A. Frank hat sehr viel trainiert, um zu siegen. — Wie intensiv hast du für diesen Sieg trainiert?

Überhaupt nicht.

B. Frank hat beim Schießen die Maximalpunktzahl erreicht. — Tatsächlich hast du am Samstagmorgen, eine halbe Stunde nach Wettkampfbeginn, gleich die Maximalpunktzahl von 35 erreicht.

C. Frank wurde schon von allen lokalen Zeitungen interviewt. — информация в тексте отсутствует.

D. Mädchen sind von den Ergebnissen des Wettbewerbs begeistert. — информация в тексте отсутствует.

E. Frank wird die ganze Prämie für Sport-Artikel ausgeben. — Was machst du mit der Siegesprämie von 5000 Franken? — Den Rest investiere ich wohl in LeichtathletikArtikel.

F. Schießsport hat in Franks Familie keine Tradition. — Hat der Schießsport in deiner Familie Tradition?

Nein, mein Vater war nicht mal in der Armee.

G. Frank plant in der nahen Zukunft eine Lehrstelle zu suchen. — Dann muss ich mich wieder auf die Schule und Lehrstellensuche konzentrieren. Ich möchte Fachmann für Bewegung und Gesundheitsförderung werden.

 

Ответ: 2133211.