СДАМ ГИА: РЕШУ ЕГЭ
Образовательный портал для подготовки к экзаменам
Немецкий язык
≡ немецкий язык
сайты - меню - вход - новости


Задания
Версия для печати и копирования в MS Word
Задание 2 № 1369

Вы услы­ши­те диа­лог. Опре­де­ли­те, какие из при­ведённых утвер­жде­ний А–G со­от­вет­ству­ют со­дер­жа­нию тек­ста (1 – Richtig), какие не со­от­вет­ству­ют (2 – Falsch) и о чём в тек­сте не ска­за­но, то есть на ос­но­ва­нии тек­ста нель­зя дать ни по­ло­жи­тель­но­го, ни от­ри­ца­тель­но­го от­ве­та (3 – Text sagt dazu nichts). За­не­си­те номер вы­бран­но­го Вами ва­ри­ан­та от­ве­та в таб­ли­цу. Вы услы­ши­те за­пись два­жды.

 

Вос­поль­зуй­тесь пле­е­ром, чтобы про­слу­шать за­пись.

 

A. John kommt aus Großbritannien.

B. John hat mit seiner Familie eine Deutschland-Fahrt gemacht.

C. John mag Deutschland.

D. Katrin behauptet, dass ihr Heimatort der schönste Ort Deutschlands ist.

E. Katrin möchte in ihrem Heimatdorf ihr ganzes Leben bleiben.

F. John war noch nicht in der Schweiz.

G. Katrin möchte die Sächsische Schweiz besuchen.

 

За­пи­ши­те в ответ цифры, рас­по­ло­жив их в по­ряд­ке, со­от­вет­ству­ю­щем бук­вам:

ABCDEFG
       

По­яс­не­ние.

Рас­шиф­ров­ка за­пи­си
Katrin: Hallo John! Habe dich ewig nicht gesehen. Wo hast du gesteckt?
John: Meine Mutter und mein Vater waren hier zu Besuch und wir haben eine Deutschland-Reise gemacht.
Katrin: Deine Familie! Wie schön! Das ist doch nicht einfach aus Amerika einzureisen. Abgesehen von den Kosten, ein langer und schwieriger Weg. Mich besuchen meine Eltern nur sehr selten. Aber sie wohnen ja auch nicht so weit von hier, ich kann jede Zeit sie selber besuchen.
John: Genau. Der Flug dauert sehr lange und kostet auch nicht wenig. Außerdem arbeiten sie beide noch. Also eine Menge von Kleinigkeiten, die man dann vorsehen musste. Deshalb haben wir auch gesagt, wir müssen das Beste daraus machen.
Katrin: Wo seid ihr denn überall gewesen? Deutschland ist in Vergleich zu den USA natürlich winzig, hat aber auch was zu bieten. Die Landschaft hier ist auch ziemlich vielfältig: Berge, Flachland, Seen, Meer, Wälder. Bei uns gibt es also alles für jeden Geschmack. Kann man natürlich mit eurem Grand Canyon nicht vergleichen, aber dafür haben wir unsere Zugspitze!
John: Na klar, bestreite ich auch nicht. Du weiß doch, ich bin ein Deutschland-Fan. Was ist eigentlich für dich der schönste Ort in Deutschland?
Katrin: Ah, es gibt viele.
John: Bestimmt dein Heimatort?
Katrin: Nicht unbedingt. Mamas Garten im Sommer ist natürlich sehr schön oder die Terrasse in der abendlichen Sonne, aber mein Dörfchen ist doch sehr abgelegen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich dort mein Leben verbringen will. Aber du hast nicht danach gefragt. Du meinst einen schönen Urlaubsort?
John: Ja, genau das meine ich.
Katrin: Mir fallen da einige ein, und sie tragen alle den Zusatz „Schweiz“ in ihrem Namen. Weiß du, wir haben uns in den letzten Jahren angewöhnt immer in eine andere „Schweiz“ zu fahren und sind noch nie enttäuscht geworden.
John: Schweiz? In die Schweiz meinst du, den Nachbarstaat von Deutschland?
Katrin: Nein, nein! Alles in Deutschland. Es gibt solche Gegenden, die so heißen: Fränkische Schweiz, Mecklenburgische Schweiz, Holsteinische Schweiz, Sächsische Schweiz…
John: Ah, so. Das wusste ich gar nicht.
Katrin: Sie sind alle sehr schön und haben uns sehr gut gefallen. Die sächsische Schweiz wollen wir auch gerne noch besuchen – vielleicht noch dieses Jahr. Der Ort muss wirklich schön sein, diese Schweiz liegt nicht weit von Dresden, vielleicht etwa 30 Minuten mit dem Zug. Dort kann man hervorragend klettern und im Zelt in einem Felsvorsprung übernachten.

A – 2

Das ist doch nicht einfach aus Amerika einzureisen.

B – 1

Meine Mutter und mein Vater waren hier zu Besuch und wir haben eine Deutschland-Reise gemacht.

C – 1

… ich bin ein Deutschland-Fan.

D – 2

John: ... Was ist eigentlich für dich der schönste Ort in Deutschland? … Bestimmt dein Heimatort?

Katrin: Nicht unbedingt.

E – 2

Ich bin mir nicht sicher, ob ich dort mein Leben verbringen will.

F — 3

G – 1

Die sächsische Schweiz wollen wir auch gerne noch besuchen – vielleicht noch dieses Jahr.